Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Sichtdachstuhl: welche Dämmung, komme hier nicht weiter?

Diskutiere Sichtdachstuhl: welche Dämmung, komme hier nicht weiter? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1

    Sichtdachstuhl: welche Dämmung, komme hier nicht weiter?

    Hallo Forumsmitglieder,

    planen gerade unser neues Haus, Eckdaten:
    Standort bei Nürnberg
    WFl. 190m², 1,5 geschossig + Keller (teilweise, etwa 50% Wohnraum)
    u-Wert Wand 0,17, Fenster 0,7, keine KWL, 750m² Grund, Dachfläche etwa 220m²

    unser Wunsch ist ein Sichtdachstuhl, demnach reine Aufdachdämmung.

    Hab mich eingelesen und viel gegoogelt, komme aber bzgl. Dämmung nicht wirklich weiter.
    Was ich bis dato erfahren habe:
    - PUR/PIR Dämmung günstig und flach, leider bzgl. Schallschutz ungeeignet und wohl Knackgeräusche
    - Holzfaser klimatisch sehr gut, erfordert aber hohe (mehrere Lagen) Aufbauten um u-Wert besser 0,18 zu erreichen und deutlich teurer
    - Mineralwolle vereint laut meinen Recherchen wohl die meisten guten Eigenschaften: hohe Dämmung, guter Schallschutz, diffusionsoffen, verhältnismäßig günstig.

    Mein Resumée bis dato:
    Aufbau von innen nach außen:
    Sparren
    Sichtschalung
    Dachbahn (welche?)
    180-200mm Mineralwolle
    Unterdeckbahn (welche) oder kombiniertes, kaschiertes Produkt mit Dämmung
    Konterlattung
    Ziegel

    Mit diesem Aufbau erzielt man laut u-Wert.net etwa 0,18 oder besser, hat hohen Dämmwert, guten Schallschutz, verhältnismäßig geringen Aufbau und einen annehmbaren Preis.

    Unter Umständen wäre ich noch bereit einen Teil der Sparren (Dicke etwa 6cm) zusätzlich Zwischensparren zu dämmen um einen noch besseren u-Wert zu erzielen und dieses dann mit Profilbrettern zu verkleiden.

    Bin mir jedoch nicht sicher ob ich hier auf dem Holzweg bin, würde mich daher über Euren Rat freuen.
    Vielen Dank vorab
    Beamer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sichtdachstuhl: welche Dämmung, komme hier nicht weiter?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Lausitz
    Beruf
    Schreinermeister
    Beiträge
    355
    Bei uns ist der Aufbau von innen nach außen wie folgt:
    Sichtsparren
    Sichtschalung
    Dampfbremse
    Einblasdämmung
    Unterdeckplatten
    Konterlatten
    Dachlatten
    Ziegel

    U wert um die 0,15
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Berater
    Beiträge
    164
    Achtung ich bin nur Laie:
    Aber denk auch mal an
    - sommerlichen Wärmeschutz
    - Einfachheit der Verarbeitung
    - Inhaltsstoffe & Okologie ( Formaldehyd, Pilzschutzmittel, Brandschutzmittel)
    - Brennbarkeit
    - Tauwasserausfall und Verhalten des Materials bei Wasser von oben (Bewitterung länger als ein paar Tage)
    - Verhalten, wenn es durchnässt ist

    Da würden mich auch mal praktische Erfahrungen interessieren,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Berater
    Beiträge
    164
    sommerlicher Wärmeschutz ist laut u-wert bei Mineralwolle bescheiden....
    Fällt es zusammen wenn erst mal Wasser drin ist?

    Ansonsten ist Mineralwolle wohl sehr gebräulich umnd bringt Dir auf dem Papier Top-Werte...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen