Ergebnis 1 bis 1 von 1

Riss in Bodenplatte, Feuchte Wand Innen

Diskutiere Riss in Bodenplatte, Feuchte Wand Innen im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Neulingen
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    1

    Riss in Bodenplatte, Feuchte Wand Innen

    Hallo zusammen,
    Wir haben vor 3 Jahren ein 1974er Haus gekauft, Hanglage, Eingang unten (EG) kein Keller drunter. Gekauft Von Oma.
    Vor ca. 2 Jahren hatten wir unterhalb des Hauses eine Rohrabsenkung. Heisst uns lief das Wasser am klo und dusche raus, das ganze Haus war unter dem.Estrich voll mit Abwasser. Folge, 10.000 Euro für eine Kanalsanierung durch Inlinerverfahren (nicht versichert). Schäden in Wohnung waren versichert, wurde über Trockenvorgang etc.gesäubert und alles war ok.

    Vor 2 Wochen entdeckten wir in einem Zimmer unten in der Ecke Schimmel, dahinter feuchte Wand. Da es sich um eine Außenwand handelt waren 2 Varianten Thema.

    1. Restfeuchte von damals
    2. Wasser kommt von aussen rein

    Wie haben einen Bausachverständiger geholt, die stellten nun unter den Fliesen (Sockelleiste),an der Aussenwand einen riss in der Bodenplatte fest. Ca. 7 cm hoch.

    Die sagen nun das an diesem Riss Wasser von unten eindringen kann. Der riss kann unterm ganzen Haus durchgehen, wissen sie nicht, die würden nun innen die Bodenfliesen entfernen und tief bis zur Bodenplatte graben um den Riss zu finden und zu verfolgen. Dann versiegeln etc.

    Natürlich extrem ärgerlich da ja vor 3 Jahren alles neu gemacht wurde, dann vor 2 Jahren wieder durch den Wasserschaden und jetzt schon wieder?
    Wir vermuten das es folgen von der damaligen Neukanalisierung sind. Fragen uns jedoch auch wie viel Pech man haben kann.

    Hatte das schon jemand? Weiss jemand was das für Kosten sind? Hausnummer?

    Danke für Eure Meinungen

    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Riss in Bodenplatte, Feuchte Wand Innen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren