Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Nordhausen
    Beruf
    Netzwerker
    Beiträge
    227

    Randeinfassung Pflasterweg

    Hallo,

    wir finden es optisch ganz toll wenn bei den Pflastersteinen keine Borde oder Kantensteine gesetzt sind und man im Prinzip keinen sichtbaren Übergang vom Pflasterstein zum Traufstreifen bzw Steinbeet hat. Im Internet habe ich da div. Produkte gefunden aus PE oder Metall. Allerdings wurden diese nur mit "Nägeln" befestigt oder sind auch recht dünn. Ich Spreche aber von einem befahrbaren (PKW) Weg und habe da so meine Bedenke bei den Produkten. Gibt es denn dort etwas stabileres oder sind die Bedenken nicht gerechtfertigt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Randeinfassung Pflasterweg

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    114
    Ich habe, da ich nix entsprechendes gefunden habe einen L winkel ( 3m lang) einbetoniert an den schenkel halten die steine. Der winkel ist nicht sichtbar bei entsprechend tiefen steinen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Winkel dem Druck dauerhaft standhalten kann. Bei mir haben sich selbst (schlecht) einbetonierte Einfassungen verschoben, sogar ohne dass die Fläche befahren wurde. Wenn man eine dauerhafte Lösung sucht, dann muss man sich was anderes einfallen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Nordhausen
    Beruf
    Netzwerker
    Beiträge
    227
    habe einen L winkel ( 3m lang) einbetoniert
    An sowas ähnliches habe ich auch gedacht aber ich dachte es gibt dort was fertiges. Mit entsprechender Materialstärke könnte ich mir schon vorstellen das es funzt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    es gibt so ziemlich nichts , was es nicht gibt . es gibt auch verzintblecheinfassungen , edelstahllösungen , und einen haufen elendszeug ....

    pflasterzeilen auf beton sind auch eine möglichkeit .

    das plastikzeug taugt eher weniger , auf dauer .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    114
    Versuch macht klug

    Bei mir hält es derzeit noch Man könnte es auch zusatzlich im Beton anschrauben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    wasweissich
    Gast
    Man könnte es auch zusatzlich im Beton anschrauben.
    man könnte sich auch einen knopf an die backe nähen und klavier dranhängen ..... dann weiss man , wie schwer musik ist ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Nordhausen
    Beruf
    Netzwerker
    Beiträge
    227
    @BenLuc

    Was haste denn da für Abmessungen bei den Winkeln? Schenkellängen + Materialstärke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen