Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Halle
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    204

    Mindestrohrlänge zum Pressen von Fitting etc.?

    Hallo,
    kann mir jemand sagen, wie lang ein Rohr (15mm) mindestens aus einer Wand/einem Bauteil herausstehen muß, um auf herkömmliche Weise noch einen Fitting aufpressen zu können?

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mindestrohrlänge zum Pressen von Fitting etc.?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    926
    So lang wie die Länge der Muffe vom Fitting + Platz für die Zange (unterschiedlich). Je nach dem ein paar cm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    und daran denken, dass nicht nur die Pressbacken Platz brauchen sondern auch der Griff der Zange. Schräg angesetzt und das war´s.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Es kommt aufs Presssystem an ....
    Die Mindestmaße befinden sich regelmäßig in den Planungs- und Montageanleitungen.

    Es gibt Rohrsystemanbieter mit nem 2-geteilten Pressbackensatz da kann man die Maschine per Gelenk wegklappen ... in dem Fall befindet sich das Dichtelement ca. 1 cm vor der Wand und es braucht ca. 2,5 cm "Rohr".

    Wenn man ne *normale" Presszange einsetzt brauchts ca. 4 cm und 5,5 bis 5 cm Rohr aus der Wand.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Halle
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    204
    Zitat Zitat von Achim Kaiser Beitrag anzeigen
    Es kommt aufs Presssystem an ....
    Die Mindestmaße befinden sich regelmäßig in den Planungs- und Montageanleitungen.

    Es gibt Rohrsystemanbieter mit nem 2-geteilten Pressbackensatz da kann man die Maschine per Gelenk wegklappen ... in dem Fall befindet sich das Dichtelement ca. 1 cm vor der Wand und es braucht ca. 2,5 cm "Rohr".

    Wenn man ne *normale" Presszange einsetzt brauchts ca. 4 cm und 5,5 bis 5 cm Rohr aus der Wand.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Danke für die Info. Das wird (zumindest mit Fittings zum Pressen) recht knapp. Der Installateur verwendet Geberit-Fittings sowie eine Rothenberger Akkupreßzange. Im "schlimmsten" Fall muß er dann wohl mit einer Steck-/Schraubmuffe verlängern. Tja, einmal nicht aufgepaßt....

    Danke nochmal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen