Ergebnis 1 bis 6 von 6

VOB/B Buchempfehlung für den privaten Bauherren?

Diskutiere VOB/B Buchempfehlung für den privaten Bauherren? im Forum Bauvertrag auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Süden
    Beruf
    Wirtschaftsingenieur
    Beiträge
    124

    VOB/B Buchempfehlung für den privaten Bauherren?

    Hallo allerseits,

    hoffe das Thema passt hier rein nachdem die Erstellung neuer Beiträge unter "Buchempfehlungen" nicht funktioniert.

    Kann jemand Literatur zum Thema VOB/B in der Praxis für den privaten Bauherren empfehlen? Konstellation: Bauherr mit Grundstück und GÜ-Vertrag mit VOB/B auf dem 5. Platz. Plätze 1-4: Angebot, Pläne, Bauleistungsvertrag, (allgemeine) Baubeschreibung.

    Danke & Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. VOB/B Buchempfehlung für den privaten Bauherren?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    mal auf der homepage vom Karl Krämer Verlag Stuttgart stöbern.

    Christian Zanner ind andere mitherausgeber gibt regelmäßig ein buch mit kommentaren zu vob/b raus, heisst Der sichere Bauvertrag.

    habe gerade noch einmal nachgeschaut, ausgabe ist von 2000, also zu alt - wahrscheinlich!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Inkognito
    Gast
    VOB/B gültig vereinbart? Oder kommt das noch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Süden
    Beruf
    Wirtschaftsingenieur
    Beiträge
    124
    @ rolf: Vielen Dank, das ist ja ein "Steinbruch". Ich werde mich mal durchklopfen.

    @ Inkognito: Tja, das wird im Zweifelsfall wohl nur ein Richter entscheiden. Zumindest habe ich einen Bauleistungsvertrag unterschrieben in dem eben die o.g. Dokumentenrangfolge aufgeführt ist. Und ich habe eine VOB/B Ausfertigung ausgehändigt bekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Kommentare von Juristen sind sicherlich der richtige Weg, aber teuer und möglicherweise für juristische Laien nicht immer sicher verständlich. Im Zweifel sollte sicherheitshalber der Weg deshalb ganz schnell zu einem Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht führen, damit nichts anbrennt. Die Erstberatung dürfte sich preislich in der Größenordnung eines Kommentars bewegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Süden
    Beruf
    Wirtschaftsingenieur
    Beiträge
    124
    D'accord! "Juristendeutsch" ist nicht jedermanns Sache. Ich möchte trotzdem die Schlüsselelemente der VOB (Regelungen, Abläufe, ...) verstehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen