Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    09.2015
    Ort
    Waldberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4

    Arbeitsraum: Frage zur Leistungsbeschreibung

    Hallo,

    bei uns steht in der Leistungsbeschreibung folgender Satz:

    Verfüllen des Arbeitsraumes mit verdichtungsfähigem Material in den Bereichen Zugang, Zufahrt Liefern, Einbauen und Verdichten von Schotter, Mineralgemisch oder Recyclingmaterial im Arbeitsraum z.B. unter Abstellflächen, beim Eingangsbereich, unter der Terrasse usw. Im Bereich Zugang/Zufahrt, in Summe ca. 10 cbm.

    Bedeutet das, dass die komplette Terasse (25cm²) mit verdichtungsfähigem Material aufgefüllt wird oder was bedeutet hier Arbeitsraum?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Arbeitsraum: Frage zur Leistungsbeschreibung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    Werbeeinblendungen im Beiträg sind nicht von mir
    Beiträge
    220
    baut Ihr mit Keller ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    mit 10 cbm füllst du keinen arbeitsraum auf!
    da schaust du mit großen augen ins loch und wunderst dich, wo das material geblieben ist.
    für deine 25 qm terrasse reicht es zur 40 cm hohen auffüllung.
    also keine leistungsbeschreibung - eher paste 'n' copy!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    gibt es eine weitere Position für das Verfüllen von Arbeitsräumen, die nicht
    unter Abstellflächen, beim Eingangsbereich, unter der Terrasse usw.
    liegen ?


    oder was bedeutet hier Arbeitsraum?
    Aus o.g. Beschreibung vermute ich, dass nur der Arbeitsraum (Baugrube direkt am Gebäude) verfüllt wird, also bei einer Terrasse von 5x5m ca. ein fünftel davon. Die restlichen 20m² fallen nicht unter "Arbeitsraum" und falls dort Bodenaustausch erfolgen muss wird der zusätzlich abgerechnet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2015
    Ort
    Waldberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    ja wir bauen mit Keller. Ich kann selbst auch nicht einschätzen, was dieser Zusatz mit den 10cbm bedeutet.

    Mich würde eben interessieren ob das bedeutet, dass bei uns nur der Arbeitsraum aufgefüllt wird oder wie man hier raus lesen kann auch noch die Terrasse.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Warum fragst Du nicht den, der es geschrieben hat? Oder lässt Dir eine proffesionelle Massenermittlung machen, dann weist Du, wie weit Du mit 10 m³ kommst!

    Aber nur mal so als Überschlag. Haus 10 * 10 m, Grube unten min 50 cm je Seite grösser als das Fundament mit 60° Böschung bei 2 m Tiefe = (0,5 + 1,70)/2 * 2,00 * (10,0 +1,7) * 4 = 102,96 m³ im verdichteten Zustand, also 10* so viel wie Dein Angebot enthält + Terrassenunterbau.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    ich denk mal das bezieht sich lediglich auf das Mineralgemisch oder Recyclingmaterial
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen