Ergebnis 1 bis 1 von 1

Hilfe zu Klinkern, Europäische Mauerziegelnorm DIN EN 711-1 und DIN V 105-100

Diskutiere Hilfe zu Klinkern, Europäische Mauerziegelnorm DIN EN 711-1 und DIN V 105-100 im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Hoyerswerda
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    52

    Hilfe zu Klinkern, Europäische Mauerziegelnorm DIN EN 711-1 und DIN V 105-100

    Ich habe gelesen, dass zwischenzeitlich die Mauerziegelnorm DIN 105-1 durch die Europäische Mauerziegelnorm DIN EN 711-1 und die DIN V 105-100 ersetzt wurde.

    In ihnen wird zwischen Vormauerziegel und Klinker unterschieden. Beides sind HD-Ziegel. Ihre Herstellung und Güteüberwachung wird in diesen Normen geregelt. Die CE-Kennzeichnung dokumentiert die Übereinstimmung mit den Anforderungen der 771-1. Die Frostbeständigkeit wird nach DIN 105-100 nachgewiesen.

    DIN 105-100:

    maximale Wasseraufnahme bei Klinkersteinen <= 6 M.-%
    maximale Wasseraufnahmefähigkeit von Vormauerziegeln haben keine Anforderungen


    Ich bin im Netz auf Handformverblender gestossen, die mir sehr gefallen.

    Importiert werden die jedoch aus Belgien und besitzen nur die CE Zertifizierung (DIN EN 711-1), aber natürlich keine DIN 105-100.

    Könnte ich die nun ohne weiteres verbauen lassen?

    Unter was fallen eigentlich Handformverblender, Klinker oder Vormauerziegel?

    Kennt sich jemand genau aus mit diesen Regelwerken und kann mir helfen?

    Dankeschön.

    Grüße Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hilfe zu Klinkern, Europäische Mauerziegelnorm DIN EN 711-1 und DIN V 105-100

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren