Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Lichtgraben Außenputz

Diskutiere Lichtgraben Außenputz im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    105

    Lichtgraben Außenputz

    20151008_181812.jpgLichtgraben Außenputz.PNG

    Baufirma sagt:
    Der Lichthof wurde ausreichend verputzt. Hier hätte ohne Weiteres sauber an die vorhandenen Putzflächen angeschlossen werden können.
    Was berechtigt ist wird gemacht, aber hier können wir sicher nichts dafür wenn im Rahmen der Außenanlagengestaltung nun keine Rücksicht auf die vorhandenen Putzflächen genommen wird und auch vorher keine Angaben Ihrerseits gemacht wurden dass hier noch weiter als üblich verputzt werden soll.


    "Üblich" ist natürlich relativ, aber aus dem Plan ist doch ersichtlich, dass der Lichtgraben bis zur Hauskante geht und durch die Tiefe des Kellerfensters ja auch vorgegeben.

    Kann man hier Nachbesserung verlangen und was ist technisch möglich?


    Vielen Dank für die Antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lichtgraben Außenputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    das sieht aus wie "offensichtlich bis ins Detail durchgeplant"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    105
    Bitte nur konstruktive Antworten !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von Amberg Beitrag anzeigen
    Bitte nur konstruktive Antworten !
    dann bitte auch nur konstruktive/detail pläne einstellen.
    auf dem plan ist nämlich nix zu sehen, ging der firma
    vermutlich ebenso.

    so ist das halt, wenn man nach M= 1:100 plänchen baut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    105
    Der Plan IST von der Firma !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    105
    Draufklicken, dann wird er größer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    nix verstanden?
    das ist kein ausführungsplan, sondern
    ein baugenehmigungsplan.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    105
    Einen Ausführungsplan habe ich nie bekommen !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ich kann daran nix ändern.
    deine hütte war hoffentlich, billig wie möglich.
    so wolltest du es doch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    leistung bereits abgenommen? schlussrechnung bereits bezahlt? wurde der mangel vor der abnahme bereits gerügt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    wasweissich
    Gast
    wenn die stützmauer nach dem "plan" gebaut worden wäre , würde der putz so wie er ist reichen .

    was da nachzuarbeiten wäre ,weil BH anderen lichtgraben baut/bauen lässt als vorgesehen , wüsste ich nicht ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    105
    was heißt "anders als vorgesehen" ?
    Der war so vorgesehen, dass er bis zur Kante geht.
    Aber da ist ja rechts unten nicht voll verputzt worden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Baufuchs
    Gast
    Sieh noch mal auf den "Plan". Der Lichtgraben sollte an der Ecke des Hauses beginnen, tatsächlich wurde er seitlich ca. 50cm verbreitert.

    Nach Plan wäre die jetzt zu sehende "Fehlstelle" durch die Lichtgrabenwand verdeckt gewesen.

    PS: Der Lichtgraben ist nicht tief genug. Abstand zu Fensterunterkante SOLL = 15cm.

    Was liegt da für ein Rohr?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ich sag mal, der putzer hat eine abschlusskurve nach feng shui hinterlassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    105
    Baufuchs hat Recht.
    Wobei der Lichtgraben ursprünglich senkrecht runter gehen sollte an der Hauskante. Auch da wäre Feng Shui verputzt.
    Nun in Treppenform.
    Danke für den Hinweis mit den 15 cm, ist ziemlich knapp, war es fast mal unter der Fensterkante.
    Ist so ne Sache mit 15 cm, lieber Peter
    Ich messe nochmal nach.

    Das Rohr ist an den Kanal angeschlossen. Eine Rückstausicherung gibt es nicht, hat schon ein SV bemängelt. Problem ist aber, wenn hier eine Rückstauklappe reinkommt, laufen mir die Kellerschächte voll, die am selben Rohr hängen, weil es dann zurückdrückt. Wohnen oben am Hang und hoffen mal, dass nie vom Kanal her Wasser reindrückt. Wenn ja, wird es unschön. Ist noch ein Differenzpunkt. Baufirma sagt, notfalls kommt halt eine Rückstauklappe rein. Gartenbauer sagt, das wäre im Fall des Falles eben wegen der Schächte gerade falsch, da im Lichtgraben relativ viel Wasser versickern könnte im Notfall. Zumal die Rückstauklappen gerade in den Phasen des Schmelzwassers immer noch angefroren oder verdreckt sind.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen