Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    5

    Fenster Übergang zur Wand verkleiden

    Hallo,

    Ich bin neu hier, weil ich mir alleine in dieser Sache nich helfen kann, bzw nicht noch mehr vermurksen möchte

    Mein Mann hat vor mittlerweile einigen Jahren eine Balkontür und ein Fester in einen Anbau (OSB-Platten mit Regips) selbst eingebaut. Nun fehlt immer noch ein sauberer Übergang. Ursprünglich wollte er es verspachteln, aber er meint das ginge nun doch nicht.

    Ich weiß dass man sich über solche Sachen vorher Gedanken machen sollte, aber als Frau hat man beim Bau oder Umbau ja oft nichts zu melden.

    Ich versuche mal ein paar Bilder anzuhängen und hoffe mir kann ein wenig geholfen werden, ich bin nämlich ziemlich planlos.

    Liebe Grüße und Danke
    Sussuu


    https://www.dropbox.com/sc/qfqeuq1pt...Orj6NeX5YdKoXa

    https://www.dropbox.com/sc/nuionou83...GeYyjwwICXBbQa

    https://www.dropbox.com/sc/1dfwyvavr...wNk_LgpQFztBZa

    https://www.dropbox.com/sc/puto46a2m...mJHhTyKjfwe5Oa

    https://www.dropbox.com/sc/jp1ez9oxb...VDmcwzXS8kdkPa

    https://www.dropbox.com/sc/h6z1fa3cv...emnbI4XEnPxSta
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster Übergang zur Wand verkleiden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    die Laibung kann man in unterschiedlicher Art und Weise ausbilden: Gipskarton, spachteln, schleifen und streichen oder auch komplett in Holz (z.B. vom Schreiner machen lassen).
    Das ist letztlich eine Frage des Geschmacks und des Aufwands/Staubs, den man bereit ist, zu haben.

    Aber: auf eine Abdichtung kann man nicht verzichten. Und diese ist hier (bisher) nicht passiert...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    5
    Danke für die Antwort. Für Gipskarton ist stellenweise zu wenig Platz.... :/
    Wir genau sollte die Abdichtung denn Aussehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Steinfurt
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Beiträge
    13
    Ich will jetzt mal als Dachdecker/Spengler antworten, zwar sind die Arbeiten die wir erstellen größtenteils im Außenbereich vorhanden aber ich will mal behaupten das es für einen erfahrenen Spengler möglich wäre einen sauberen Anschluss aus Aluminium Weiß zu erstellen.
    Von vornherein stellt sich die Frage ob die Lösung in DIY oder aber durch eine Fachfirma erstellt werden soll?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    die dichtungsbänder fehlen, wahrscheinlich muss der schaum auch raus, der sieht so gealtert aus. tauscht das schaumgeschmasser gegen mineralwolle.

    wie sieht es denn mit einem abdichtungsbad außen aus?

    am besten lässt du deinen göttergatten nicht wieder ran!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Sebastian1701 Beitrag anzeigen
    Von vornherein stellt sich die Frage ob die Lösung in DIY oder aber durch eine Fachfirma erstellt werden soll?
    Ich wäre für Fachfirma, mein Mann vermutlich für DIY
    Ich deshalb damit es zum einen richtig gemacht wird, zum anderen damit es endlich mal fertig wird. Das Fenster wurde bereits vor 8 Jahren eingebaut, seither dieser schlampige Zustand :/

    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen

    wie sieht es denn mit einem abdichtungsbad außen aus?
    Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung. Ich vermute fast da ist nichts, kann außen aber auch kaum mehr angebracht werden.... Außen sind Platten zur Wärmeisolierung dran.

    Im übringen ist zwischen Tür und Fenster ein minimaler Spalt im Holz, das sollte ja sicher auch nciht so sein. Seltsamerweise ist das Zimmer das wärmste des Hauses, viel Kälte zieht also nicht rein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    wenn ich die Bilder anschaue, muss ich sagen, das ist nichts für DIY, die luftdichte Ebene auszuführen ist nicht ganz einfach aber machbar


    Das Fenster wurde bereits vor 8 Jahren eingebaut,
    die ideale Ehefrau........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen


    die ideale Ehefrau........
    Lach, wir haben oft genug drüber gestritten, wobei das nur eine der vielen unfertigen Sachen im Haus ist. U.a. sieht noch eine Terrassentür ähnlich aus

    Ich glaube ich bleibe Euch ohnehin erhalten, es gibt viele Dinge die ich hier jetzt endlich in die Hand nehmen muss und da tauchen sicher viiiieeeele Fragen auf

    Zurück zum Thema - welche Art von Fachmann lasse ich mir am besten kommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    evtl. Trockenbauer.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen