Ergebnis 1 bis 5 von 5

Schweißnaht anthrazitfarbige Fenster

Diskutiere Schweißnaht anthrazitfarbige Fenster im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Holzminden
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    3

    Schweißnaht anthrazitfarbige Fenster

    Hallo zusammen,

    da wir leider nicht viel Ahnung haben wie wir uns in diesem Fall zu verhalten haben und was überhaupt "normal" ist, möchten wir uns doch gern ein paar Meinungen einholen.

    Das Problem ist folgendes: An unseren Fenstern (innen weiß, außen anthrazit) haben wir Stellen entdeckt, an denen die Farbe (anthrazit) an den Schweißnähten abgegangen ist, somit waren diese Stellen weiß. Sobald man mit dem Fingernagel dran lang ist, ging immer mehr von der Farbe ab.

    Wir forderten von unserem Bauunternehmen eine dauerhafte, fachgerechte und ordentliche Ausbesserung. Diese Ausbesserung fand nun folgendermaßen statt: die weißen Stellen wurden mit einem Lackstift übergepinselt. Doch auch hier wieder das gleiche Problem; sobald man (ohne Kraftaufwand!) mit dem Fingernagel dran geht, ist die Farbe wieder ab.

    Hat jemand von euch sowas schon mal gehört oder gar selbst erlebt?

    Wenn wir eine weitere Ausbesserung von unserem Bauunternehmen fordern,
    erwartet uns dieselbe "schlampige" Arbeit. Da stellt man sich natürlich die Frage: wie sollen die Fenster nach ein paar Jahren aussehen?

    Es wäre wirklich toll, wenn uns jemand weiterhelfen könnte.

    Vielen Dank im Voraus!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schweißnaht anthrazitfarbige Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    so etwas macht man auch nicht - farbe mit dem fingernagel abkratzen und dann pfusch zu behaupten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Holzminden
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    3
    es war auch nicht die rede vom "abkratzen". und das wort "pfusch" habe ich auch nicht erwähnt. es war lediglich eine frage ob es normal ist, dass sich diese so leicht lösen lässt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ob schlampige arbeit oder pfusch geschrieben wurde, ist egal. deine einstellung ist erkennbar.

    auf pvc hält keine farbe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Lauterbach
    Beruf
    Tischlermeister
    Benutzertitelzusatz
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Beiträge
    14
    Farbig beschichtet Kunststofffenster auf weißem Grundkörper werden in der Regel im bereich der Verschweißung usw. mit Lackstiften Lackiert. Diese Technik gibt es seit ca. 30 Jahren. Alle großen Kunststofffenster Systeme wenden diese Technik an.
    Es gibt seit wenigen Jahren auch einige Fensterhersteller die neue Maschinentechniken anwenden bei denen auf das Lackieren der Ecken verzichtet werden kann. Aber bei Gefrästen Pfosten Verbindungen wird immer noch mit Lackstiften lackiert werden damit keine Weißen fugen entstehen.

    Es gibt seit langem auch Lackierte Kunststofffenster, zum teil werden Fenster Rohlinge lackiert einige große Hersteller Lackieren Profile im Durchlauf dann kommen auch wieder Lackstifte zum Einsatz um die weißen Fugen nach dem Schweißen/Putzen zu Lackieren.

    MFG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen