Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    55

    Verlegetechnik eines Vinyl Bodens in zwei durch Mauerdurchbruch verbundenen Räumen

    Hallo zusammen,

    ich verlege zur Zeit in meiner Wohnung einen Vinylboden (Click Vinyl). In den rechteckig geschnittenen Räumen wie z.B. dem Schlafzimmer ist das super einfach.

    Jetzt stehe ich aber vor der Frage, wie ich beim Verlegen im Wohn- und angeschlossenen Arbeitszimmer vorgehen sollte. Diese beiden Räume sind durch einen 2x2 Meter großen Mauerdurchbruch miteinander verbunden und zu beiden Seiten des Durchbruchs sind noch Teile der Wand vorhanden (siehe Skizze).

    Name:  VariantaA.jpg
Hits: 220
Größe:  37.2 KB

    Ich möchte die Dielen des Bodens im Bereich des Mauerdurchbruchs in ganzen Reihen durch beide Räume verlegen. So wie in der Skizze abgebildet.

    Da es sich bei dem Haus um einen Altbau handelt, sind die Wände nicht gerade und ich kann nicht einfach in beiden Räumen von der Fensterseite aus mit dem Verlegen anfangen. Es wäre ausgeschlossen, dass sich die Reihen im Bereich der Maueröffnung genau treffen.

    Die Frage ist: Wo fange ich mit dem Verlegen an und wie kriege ich durchgängige Reihen im Bereich der Maueröffnung hin ?

    Im Moment stelle ich mir das so vor, dass ich im Wohnzimmer mit dem Verlegen am Fenster starte und ich die Reihen bis zum Erreichen der Maueröffnung Reihe für Reihe verlege. Also bis zum Erreichen der Reihe 3 in der Skizze. Diese Reihe setze ich anschließend im Arbeitszimmer fort, so dass dann die erste Reihe im Arbeitszimmer liegt. Natürlich mitten im Raum und ohne Wandanschluss. An diese Reihe würde ich dann anknüpfen und im Arbeitszimmer die Reihen bis zum Fenster verlegen. Wenn man das hinbekommt, wäre der Anfang für die durchgängige Verlegung vom Wohn- ins Arbeitszimmer geschafft und man könnte dann ganze Reihen durch den Durchbruch verlegen.

    Kann man das so machen ? Wahrscheinlich nicht, sondern durch exaktes Messen und Verlegen in beiden Räumen vom Fenster aus, oder ?

    Ich weiß, dass hier einige jetzt wahrscheinlich lauthals loslachen. Aber vlt. kriegt sich ja einer ein und kann mir nen guten und ernst gemeinten Tip geben.

    Wäre sehr dankbar dafür, weil ich das Ganze gerne selber machen, wieder etwas dazulernen und ein gutes Ergebnis erzielen möchte.

    Vielen Dank für jeden Tip im Vorraus !!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Verlegetechnik eines Vinyl Bodens in zwei durch Mauerdurchbruch verbundenen Räumen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Dipl.-Ing (Straßenbau)
    Benutzertitelzusatz
    Verkehrsbau / Ingenieurbau
    Beiträge
    29
    Hallo,

    du solltest mitten im Raum anfangen und dann zu den Wänden hinarbeiten. Die Vinyldielen müssen dann vermutlich alle an den Wänden geschnitten werden. Kleiner Tipp: Schau mal wie Bodenfliesen verlegt werden, dort gibts nämlich ähnliche Fragestellungen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen