Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Schenefeld
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    1

    Hilfe, Risse in der Innenwand

    Hallo,

    wir haben heute an einer Innenwand einige Risse festgestellt. In unserem Neubau (3/4 Jahr) gibt es im ersten Stock zwei Kinderzimmer. Das war ursprünglich ein einzelnes Zimmer, aus dem wir durch eine Trennwand zwei Zimmer gemacht haben. Bei jedem Zimmer haben wir jetzt an der Innenwand Risse festgestellt. Ca. 30 cm von jeder Tür entfernt, zieht sich ein ca. 80 cm langer senkrechter Riss. Diese beiden Risse sind auch deutlich zu sehen, aber relativ fein (mein Fingernagel paßt nicht rein). Was mir mehr Sorge macht, ist aber, dass die beiden Risse an jeder Seite der Innenwand auftreten, sie scheinen zu beiden Seiten parallel zu verlaufen.

    Bislang hatten wir nur Risse an Innenwänden festgestellt, wo Materialübergänge sind. Aber laut Bauträger wäre das normal.

    Bevor mein Bauträger sich das ansieht, möchte ich versuchen, mir selbst ein Bild darüber zu machen. Es wäre nett, wenn ein Experte hier im Forum mit Infos behilflich sein könnte.

    Vielen Dank im voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hilfe, Risse in der Innenwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Zürich
    Beruf
    Hochbauzeichner
    Beiträge
    28
    Hmmm. vermutlich wurde beim Bau des Hauses die Decke zu früh abgeschalt und jetzt "kriecht" die Decke....
    Als Kriechen wird die leichte verformung unter Belastung einer Betonplatte bezeichnet.
    Das sind wenige Milimeter oder noch weniger, aber das reicht um solche Risse zu verursachen. Aus was besteht den die Trennwand? Gipsplatten?
    Bislang hatten wir nur Risse an Innenwänden festgestellt, wo Materialübergänge sind.
    Materialwechsel??!
    Darf man fragen aus was die Wände bitte schon bestehen?

    Noch was der interressehalber. Sind die ursprünglichen Wände, tragende Wände?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Bad Tölz
    Beruf
    Dipl. Ökonomin
    Beiträge
    62
    Hallo,

    ich habe keinerlei Ahnung von Deinen Rissen.
    Ich kann nur kurz schreiben, wie sich die Risse im Innenbereich bei uns geklärt haben.
    Wir hatten neben den Türen senkrechte Risse an den Stellen, wo nicht im verband gemauert wurde, dann in der Regel beidseitig und dort, wo Elektroleitungen im Putz mit zu geringer Überdeckung liefen.

    Viel Spaß beim weiteren Ursachensuchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Risse über dem Türrahmen
    Von Jerolin im Forum Mauerwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 00:36
  2. Hilfe ! Feine Risse im 4-5 Jahre alten Putz ?
    Von Dirk im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 22:22
  3. Bitte um Hilfe
    Von M.Bottoni im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 22:53
  4. Risse im Mauerwerk
    Von Gepanikter im Forum Mauerwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.05.2003, 09:03
  5. Risse im Mauerwerk
    Von DeltaElite im Forum Mauerwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2003, 09:31