Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 59

Immer neue Betrügereien....

Diskutiere Immer neue Betrügereien.... im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Gast943916
    Gast

    Immer neue Betrügereien....

    soeben per Mail erhalten:
    image326.jpgimage325.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Immer neue Betrügereien....

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    und Du öffnest so etwas überhaupt noch?

    eMails von unbekanntem Absender, vielleicht auch noch mit Anhang, fliegen bei mir umgehend in den Müll.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Gast943916
    Gast
    und Du öffnest so etwas überhaupt noch?
    nein, ich habe einen gesonderten PC dafür und wenn unbedenkliche Mails kommen, öffne ich die mit dem "richtigen"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    nein, ich habe einen gesonderten PC dafür und wenn unbedenkliche Mails kommen, öffne ich die mit dem "richtigen"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    nein, ich habe einen gesonderten PC dafür
    Das Zeug schicken die eigentlich nur an Leute, die sowas schon ein paar Mal gezahlt haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    Werbeeinblendungen im Beiträg sind nicht von mir
    Beiträge
    220
    Nö, das ist aktive Neukundenakquise. Wobei das Fälligkeitsdatum schon um fast einen Monat überschritten ist......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Gast943916
    Gast
    übrigens sind die beiden Bilder von Tante guggl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Gipser, die wollen nur dein bestes!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Gast943916
    Gast
    wie halt alle anderen auch....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    rolandB
    Gast
    Ich hatte letztes Jahr auch so 2 Fälle, einschl. Inkasso durch "seriöse" Inkassofirmen. Ich bin dann zur Polizei - bei uns gibts einen Kommissar für Internetbetrügereien - und stellte Anzeige gegen Unbekannt, um die Inkassofirmen los beruhigen. Es stellte sich heraus, dass irgendwelche Betrüger mit meiner eMail-Adresse weltweit Domains registrierten. Die Rechnungen wären also korrekt gewesen, nur ich der falsche Adressat. Die beiden Inkassofirmen entschuldigten sich bei mir, der Geldeinteiber sah sein Geld wohl nie wieder. Also zu spaßen ist mit sowas nicht, ich würde sofort wieder Anzeige erstatten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von rolandB Beitrag anzeigen
    Also zu spaßen ist mit sowas nicht, ich würde sofort wieder Anzeige erstatten.
    Das ist manchmal der einzige Weg der einem noch bleibt. Sobald man als Selbständiger im I-Net auftaucht ist man dabei, Adresse etc. landet schneller auf Verteilern wie man eine Webseite hochladen kann. An ständig anrufende Call-Center hat man sich ja fast schon gewöhnt, aber sind die Daten erst einmal im Umlauf, dann muss man wirklich aufpassen. Deswegen gilt hier die Anweisung, dass Call-Center grundsätzlich gleich abgewürgt werden, bestenfalls noch mit dem Hinweis, dass sie sich schriftlich an uns wenden sollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    ...bestenfalls noch mit dem Hinweis, dass sie sich schriftlich an uns wenden sollen.
    recht unfreundlich sein, direkt ausflippen am telefon, dann
    melden sie sich nie wieder.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    recht unfreundlich sein, direkt ausflippen am telefon, dann
    melden sie sich nie wieder.
    Keine Chance, dann geht die Adresse einfach auf den nächsten Verteiler. Die kriegt man nicht mehr los. Was glaubst Du was die den ganzen Tag zu hören kriegen, die sind dagegen immun. Die kriegen einen Nummernkreis zugeteilt und müssen den abtelefonieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    recht unfreundlich sein, direkt ausflippen am telefon, dann
    melden sie sich nie wieder.
    Schön wärs...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ...ich habe das gefühl, aus den meisten nummerkreisen wurde ich gelöscht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen