Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Klein Salitz
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    18

    Frage Riss in der Keller-Betonwand

    Wertes Forum,

    meine Tochter hat kürzlich eine Doppelhaushälfte erworben. Im Rahmen der Renovierung hat sich herausgestellt, daß die Kellerwand an einer Aussenecke des Kellers feucht ist Caro_Kellerecke1.jpg. Daraufhin habe ich festgestellt, daß die Keller-Betonwand und die 2 unteren Klinkerreihen an der Ecke aussen einen Riss aufweisen Caro_Kellerecke2.jpg. Ich habe den Boden erst einmal ca. 20 cm geöffnet und es ist noch unklar, wie weit sich der Riß in die Tiefe zieht.

    Meine Frage: Wie kann ein solcher Riß von aussen nach kompletter Freilegung und Reinigung von Erdreich wirksam und dauerhaft abgedichtet werden? Ich gehe davon aus, daß bei einer Betonwand eine Riss durch den kompletten Beton geht > also innen und aussen ...

    fragt
    Chris
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Riss in der Keller-Betonwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von saarplaner
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Beiträge
    1,821
    Zu aller erst:

    Lesestoff

    So eine Sanierung sollte vernünftig geplant und überwacht werden.
    Man sollte aber erstmal die Ursache ergründen, und dann kann ein entsprechendes Sanierungskonzept (einschl. Sicherung der Baugrube nebst Gebäude) erstellt und ausgeführt werden.

    Das ist KEIN Thema für DIY!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen