Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    frankg
    Gast

    Baugutachten durch Bauträger sinnvoll? Begutachtung am Bauende oder vorher?

    Guten Tag.
    Unsere ETW in einem 6Fam. Haus über den Bauträger wird wohl im Frühling bezugsfertig.
    Es steht der Rohbau samt Dach.

    Der Bauträger ist unabhängiger Bausachverständiger und läßt am Ende der Bautätigkeit ein Gutachter durchführen.
    Macht es Sinn, bereits jetzt ein Teilgutachten in Auftrag zu geben?
    Bei wem? Beim Bauträger oder einem Dritten?

    Problem:
    Wie hier geschildert, habe ich Befürchtungen von Wärmebrücken an unseren Decken, da diese teilweise unbewohnte Dachterassenböden sind.
    Außerdem unser Problem der nachträglichen Deckenspots in der Betondecke.
    Bei der Abnahme sieht man ja den Aufbau des Dachterassenbodens nicht, welche ja unsere Decke ist!
    Und wenn der Schimmel Jahre später kommt, wäre die Gewährleistung abgelaufen.

    Wie regelt man soetwas in der Praxis?

    Besten Dank
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baugutachten durch Bauträger sinnvoll? Begutachtung am Bauende oder vorher?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,387
    Das hättest du vor Unterschrift regeln müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von frankg Beitrag anzeigen
    Unsere ETW in einem 6Fam. Haus über den Bauträger wird wohl im Frühling bezugsfertig. Es steht der Rohbau samt Dach. Der Bauträger ist unabhängiger Bausachverständiger und läßt am Ende der Bautätigkeit ein Gutachter durchführen. ... habe ich Befürchtungen ... Bei der Abnahme sieht man ja den Aufbau ... nicht, ... Wie regelt man soetwas in der Praxis?
    Schrittweise baubegleitende Qualitätsüberwachung durch eigenen, unabhängigen , d.h. nicht vom Bauträger bezahlten Sachverstand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Der Bauträger ist unabhängiger Bausachverständiger und läßt am Ende der Bautätigkeit ein Gutachter durchführen.
    hallo
    und was soll/kann da noch gegutachtet werden. deine angesprochenen problemzonen sind verdeckt unter x schichten.
    oder anders, man kann auch den bock zum gärtner machen, obs hilft ?????
    Bauträger ist unabhängiger Bausachverständiger
    eine gelinde ausgedrückt gewöhnungsbedürftige kombination.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Ralf Wortmann
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Beiträge
    2,216
    Zitat Zitat von Skeptiker Beitrag anzeigen
    Schrittweise baubegleitende Qualitätsüberwachung durch eigenen, unabhängigen , d.h. nicht vom Bauträger bezahlten Sachverstand.
    Da schließe ich mich an. So solltest du, frankg, verfahren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    eine gelinde ausgedrückt gewöhnungsbedürftige kombination.
    Nein....es ist Blödsinn!

    Wenn der BT sein eigenes Werk begutachten soll, so ist er sicher alles Mögliche, sicher aber nicht "unabhängig".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von gunther1948 Beitrag anzeigen
    ... oder anders, man kann auch den bock zum gärtner machen, obs hilft ????? eine gelinde ausgedrückt gewöhnungsbedürftige kombination.
    Die Tätigkeitsbeschreibung des SV an sich ist in D halt nicht geschützt.


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von frankg Beitrag anzeigen

    Der Bauträger ist unabhängiger Bausachverständiger und läßt am Ende der Bautätigkeit ein Gutachter durchführen.
    und wer soll begutachten? Der BT selbst? Ein guter Freund des BT? Ich würde hier eher meinem Sachverständigen vertrauen. Zudem ist die Kombination SV und BT in Person eine eher seltene und unglückliche Konstellation.

    Zitat Zitat von frankg Beitrag anzeigen
    Macht es Sinn, bereits jetzt ein Teilgutachten in Auftrag zu geben?
    Bei wem? Beim Bauträger oder einem Dritten?
    Was ist mit dem BT zu diesem Thema vereinbart? Darfst Du überhaupt so mir nichts Dir nichts mit einem eigenen SV aufkreuzen und begutachten? Steht eine Abnahme an? Evtl. für das Gewerk das Deine Bauchschmerzen verursacht?

    Zitat Zitat von frankg Beitrag anzeigen
    Außerdem unser Problem der nachträglichen Deckenspots in der Betondecke.
    Da solltest Du aber einen SV haben der auch in Statik bewandert ist, zudem sollten die Unterlagen zur Statik vorliegen.

    Zitat Zitat von frankg Beitrag anzeigen
    Bei der Abnahme sieht man ja den Aufbau des Dachterassenbodens nicht, welche ja unsere Decke ist!
    Das ist korrekt. Die Begutachtung sollte während oder kurz nach Ausführung dieser Arbeiten erfolgen. Ist alles erst einmal "zu" dann braucht man einen Röntgenblick, und den haben nur die wenigsten SV (höchstens Dein SV heißt Supermann)

    Zitat Zitat von frankg Beitrag anzeigen
    Wie regelt man soetwas in der Praxis?
    Man vereinbart vor Unterschrift milestonstes zu denen man mit einem eigenen SV die Arbeiten begutachten kann. Nachträglich ist so etwas immer schwierig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    Zitat Zitat von frankg Beitrag anzeigen
    Der Bauträger ist unabhängiger Bausachverständiger und läßt am Ende der Bautätigkeit ein Gutachter durchführen.
    Was will ein SV am Ende der Bautätigkeit noch sehen...? Wenn Fehler passieren, dann sind sie bis dahin unter dem Putz, dem Estrich, im Erdreich etc. verschwunden. Insofern macht ein unabhängiger SV Sinn und zwar einer, der regelmäßig während der gesamten Bauphase ein Auge auf den Bau hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das gutachten des bauträgers besteht dann aus einer blattsammlung von persilscheinen, sonst nix!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Nein....es ist Blödsinn!
    hallo
    thomas,
    jetzt wollte ich einmal höflich sein und dann passts auch nicht.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    frankg
    Gast
    Gute Tag.
    Gibt es eine Art Checkliste für die Abnahme einer neuen ETW im schlüsselfertigem Zustand?
    So könnte ich mich vorab schon mal informieren, auf was alles zu achten ist.
    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von frankg Beitrag anzeigen
    So könnte ich mich vorab schon mal informieren, auf was alles zu achten ist.
    Ja, gibt es. Aber ihr praktischer Wert verhält sich gegenüber eigenem Sachverstand für Dich proportional zum Preis: Du zahlst für die Listen in Relation zum ETW-Preis nichts, hast aber auch so gut wie nichts davon.


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum Avatar von Ralf Wortmann
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Beiträge
    2,216
    @frankg

    Ich bin raus aus diesem thread.

    Von mir bekommst du so eine Checkliste nicht. Du willst es anscheinend doch selber machen, ohne SV. Denn wenn du doch einen SV vor der Abnahme in Anspruch nehmen wollen würdest, bräuchtest du so eine Checkliste nicht, denn die hat dein SV (ggf. auch nur im Kopf) und kann da viel besser mit umgehen.

    Schade um die Mühe, die ich hatte, dir in diesem Parallelthread

    http://www.bauexpertenforum.de/showt...utachten/page2

    in den Beiträgen #10 und #25 die Zusammenhänge zu erklären, warum ein eigenen SV vor der Abnahme wirklich wichtig ist.

    Nicht einmal einen Dank gibt es dafür. Sowas nennt man beratungsresistent.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich formulier es mal (hoffentlich) sehr drastisch:

    Meinst Du, wenn Du Dir eine Preflight-Checklist eines A 380 besorgst, kannst DU beurteilen, ob die Maschine starten darf oder nicht???

    N E I N Kannst Du nicht! Ich auch nicht! Wahrscheinlich keiner hier.

    Aber bauen ist wie Fußball, oder wie? Da hääten auch Millionen Deutsche das Speil locker gewonnen, den Ball versenkt oder gehalten, (auch die Sofakartoffel mit 150 kg) die Mannschaft "richtig" aufgestellt und den Elfer gepfiffen (oder eben nicht).
    Glaubst Du das???

    Und jetzt komm nicht mit Ich will mich ja nur aufschlauen, sonst kann mir der SV ja sonstwas erzählen um die Ecke, denn nicht mal dafür reichts!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen