Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Plauen
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    33

    Material Wannenarmaturen

    Hallo,

    ich plane gerade die Sanitärinstallation und bin fast vom Stuhl gefallen, als mit der Fachmann das Angebot vorgelegt hat.

    Für eine Badewanne sollen dahinter im Trockenbau auslaufend aus der Wand alle Bedienelemente installiert werden. Die Handbrause kommt in eine Hansa Rollbox in die Ecke der Wanne.

    Die Armaturen der Steinberg Serie 160 sollen mit Unputzeinbaukörper, Umschaltung und Hansa rollbox 1000 EUR netto kosten. Als ob das nicht genug wäre, kommt nun noch ein Posten "Montagegestell zur Befestigung" hinzu mit über 350 EUR netto.

    Das würde ca. 1600 nur für die Wannenarmaturen machen.

    Ich weiß, die Rahmeninfos sind jetzt nicht super detailliert, aber die 160er Serie von Steinberg kostet pro Element ca. 170 EUR und die Rollbox ist jetzt auch nicht so teuer.

    Ein hinterfragen hat bisher wenig Erfolg gebracht, es wäre angeblich das gesamte Material enthalten.

    OHNE Einbau, der wird separat abgerechnet.

    Ich bitte um Aufklärung, Beruhigung ...hoffentlich keine Verbannung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Material Wannenarmaturen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    UNd was soll man da aufklären?

    Ein Angebot ist ein Angebot. Wenn Du meinst, das der mit Deinen Armaturen die seinen innenvergolden lässt, dann such Dir einen Planer, der ein Leistungsverzeichnis erstellt, das dann mehreren Firmen zukommen lässt, die dann auf vergleichbarer Basis ein Angebot abgeben.
    Wenn dann alle 1 k€ ausrufen, dann ist das eben so.

    Oups - ich vergaß - LV kost ja auch was.

    Naja - dann eben nicht.

    Was aber mal sicherer als das Amen in der Kirche ist, ist die Tatsache, dass der seinen Preis nicht ändert, egal was Du von hier an Argumenten mitnimmst.
    Da kannst Du reden, bis dem Teufel ein Heiligenschein wächst, das bleibt bei 1 k€!

    Das einzige, was Du erreichen kannst, ist, dass der Dir die Brocken vor die Füsse wirft wie Vercingetorix Cäsar dieselben auf die Füsse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen