Ergebnis 1 bis 7 von 7

Luft Löcher in Garage abdichten

Diskutiere Luft Löcher in Garage abdichten im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Birr ( Schweiz )
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    8

    Luft Löcher in Garage abdichten

    Hallo Zusammen

    Unsere freistehende (Fertig) Garage hat an einer Wand 4 Löcher mir einem Durchmesser von 10 cm.
    Diese möchte ich nun zu machen und auch möglichst gut gegen die aussen Temperaturen isolieren.
    Diese würde ich dann fix zu lassen und nicht nur im Winter…

    Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich diese am besten zumache? Ich dachte an einem Schaum oder
    Steinwolle?

    Vielen Dank für Eure Tipps

    Viele Grüsse

    Massimo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Luft Löcher in Garage abdichten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Möchtest Du eine Schimmelpilzzucht in der Garage betreiben oder was ist der Grund für Dein Ansinnen?

    Der Hersteller der Garage hat die Löcher nicht ohne Grund vorgesehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Warum zu machen?
    Die sind ja zum einen drin, damit das Schadenspotential, wie z.B. Schimmel- und Kondensatbildung reduziert wird. Und möglicherweise auch, um schädliche Abgase abzuleiten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Vorsicht, die Löcher könnten als Belüftung notwendig sein. Eine freistehende Garage kühlt im Winter auf Außentemperatur runter, wenn man dann mit einem "warmen" (und nassen) Fahrzeug in die Garage fährt, kondensiert die Feuchte an den kalten Wänden. Das kann schnell zu schwarzen Flecken (Schimmel) an den Wänden führen. Eie ordentliche Lüftung ist hier im Vorteil und hilft Schäden zu vermeiden.

    Es besteht kein Grund eine Garage thermisch zu isolieren, so lange innen nicht geheizt werden soll. Dem Auto ist es egal ob es in der Garage +10°C oder -10°C hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Birr ( Schweiz )
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    8
    Wir haben einen Pool gebaut und in der Garage ist die ganze Technik. Somit ist mein Ziel, dass die Temperatur im Winter nicht unterhalb des
    Gefrierpunkt sinkt. Die Löcher werden jedoch auch zugemacht, weil auf der Aussenseite der Garage, diese Wand mit Naturstein Verkleidungen
    verziert wird.

    Wir haben auf einer anderen Wand 2 Löcher gemacht, wo 2 Wasserleitungen durchgehen. Das Loch ist grösser als die Wasserleitungen. Kann
    dies für eine Luftzirkulation reichen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    wenn die Garage nicht isoliert oder beheizt ist, wird es so oder so fast gebauso kalt werden wie aussen. also auch unter 0 Grad. das wird deiner technik so oder so nicht bekommen.

    die luftlöcher schliessen, hilft nicht die temperatur oben zu halten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Massimo Beitrag anzeigen
    Wir haben einen Pool gebaut und in der Garage ist die ganze Technik. Somit ist mein Ziel, dass die Temperatur im Winter nicht unterhalb des
    Gefrierpunkt sinkt. Die Löcher werden jedoch auch zugemacht, weil auf der Aussenseite der Garage, diese Wand mit Naturstein Verkleidungen
    verziert wird.

    Wir haben auf einer anderen Wand 2 Löcher gemacht, wo 2 Wasserleitungen durchgehen. Das Loch ist grösser als die Wasserleitungen. Kann
    dies für eine Luftzirkulation reichen?
    Ich bezweifle, dass die Öffnung ausreicht. Ohne Zwangsbelüftung wird durch solche kleinen Öffnungen kein nennenswerter Luftaustausch stattfinden.

    Es gibt aber eine einfache Lösung Deines Problems, Du musst die Technik frostfrei halten indem sie beheizt wird. Diese "Beheizung" in Verbindung mit einer Überwachung der Umgebungstemperatur sollte sicherstellen, dass es nicht zu Schäden kommt.

    Wird die Garage "luftdicht" gemacht, dann sind aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit in der Garage auch Schäden an Deiner Technik nicht auszuschließen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen