Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    ohne
    Benutzertitelzusatz
    Beruf: Hausmann/Bankkaufmann
    Beiträge
    31

    Anpressdruck Drehflügel, RC2-Beschlag

    habe hier ein Problem mit dem Anpressdruck bzw. der Widerstandsfähigkeit einer Terrassentür.

    Beauftragt wurde eine von innen/aussen abschließbare Terrassentür 1-flügelig. Es ist ein Drehbeschlag mit Profilzylinder und Fallenschloss. Vereinbart wurde mündlich und handschriftlich Widerstandsklasse RC2N, in der Auftragsbestätigung ist dann nurmehr ein RC2-Beschlag festgehalten. Habe nun schon rausgefunden, dass es einen RC2-Beschlag eigentlich gar nicht gibt, sondern nur das Fenster als Ganzes. Egal, so wichtig ist mir das RC2 gar nicht, hätte aber schon gerne zumindest rundum einigermaßen vernünftige Beschläge.

    Die verbauten Beschläge sind von Siegenia und sehen grundsätzlich so aus wie im beigefügtem PDF. Auf der Schlossseite sind 4 Pilzkopfverriegelungen die durch das Umdrehen des Schlüssels betätigt werden. Auf der Bandseite sind wie in der Zeichnung 2x so ineinandergreifende Metallteile vorhanden. Oben und unten am Flügel/Rahmen sind keinerlei Beschläge/Verriegelungen o.ä. vorhanden.

    Auf der Bandseite und im oberen Teil des Flügels tritt nun ordentlich Zugluft und Schall auf. Es ist auch problemlos möglich den Flügel mit der Hand im oberen, äußeren Bereich 2-3 Zentimeter vom Rahmen wegzudrücken.

    Fragen:
    * ist es möglich mit den vorhandenen Beschlägen auf der Bandseite irgendwie den Anpressdruck zu erhöhen?
    * kann irgendwie der Anpressdruck im oberen Bereich erhöht werden, auch wenn dort keinerlei Pilzkopfverriegelungen o.ä. verbaut ist?
    * kann der vorhandene Beschlag in irgendeiner Form dem beauftragten RC2-Beschlag zugeordnet werden? Oder ist die Aussage "RC2-Beschlag" generell wertlos, da es so etwas gar nicht gibt?

    Mfg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anpressdruck Drehflügel, RC2-Beschlag

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    ohne
    Benutzertitelzusatz
    Beruf: Hausmann/Bankkaufmann
    Beiträge
    31
    Ein Monteur des Fensterbauers war da und hat die Tür nachgestellt. Auf der Bandseite ist es jetzt einigermaßen dicht, allerdings kann man immer noch mit etwas Druck die halbe Hand im oberen, äußeren Bereich zwischen Flügel und Rahmen schieben.

    Nun ruft mich der Fensterbauer an und erklärt dass es sich um einen RC2-Beschlag handelt (es wären 4 Pilzkopfverriegelungen da) und dass es bei einem Fallenschloss generell keine Eckumlenkung geben kann. Dies würde es von keinem Beschlagshersteller der Welt geben.

    Stimmt das so, und gibt es tatsächlich keine Lösung für ein Fallenschloss in RC2? Was wären die Alternativen für eine innen/aussen abschließbare Terrassentür in RC2?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    hessen
    Beruf
    Kaufm. angestelleter
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von gonz123 Beitrag anzeigen
    Ein Monteur des Fensterbauers war da und hat die Tür nachgestellt. Auf der Bandseite ist es jetzt einigermaßen dicht, allerdings kann man immer noch mit etwas Druck die halbe Hand im oberen, äußeren Bereich zwischen Flügel und Rahmen schieben.

    Nun ruft mich der Fensterbauer an und erklärt dass es sich um einen RC2-Beschlag handelt (es wären 4 Pilzkopfverriegelungen da) und dass es bei einem Fallenschloss generell keine Eckumlenkung geben kann. Dies würde es von keinem Beschlagshersteller der Welt geben.

    Stimmt das so, und gibt es tatsächlich keine Lösung für ein Fallenschloss in RC2? Was wären die Alternativen für eine innen/aussen abschließbare Terrassentür in RC2?
    Fakt ist auf der Bandseite ist es bei diesem Beschlag nicht möglich den Anpressdruck einzustellen, das geht dann nur bedingt durch die Verklotzung oder den Einbau.
    Einen Beschlag in RC2 gibt es nicht, RC2N heisst keine Vorgaben für das Glas (aber Glassicherung und Glashalteleistensicherung sind zwingend notwendig!)
    Wenn du eine Tür mit Profilzylinder innen und aussen in RC2 haben möchtest mit Einstellmöglichkeit auf der Bandseite dann geht das nur mit einer Haustür.
    Das was du da hast ist eine Kostegünstige Balkontür (wenn du aufs Geld geschaut hast, hast du das Billige bekommen)
    Dein Fensterbauer hätte dich hier beraten müssen, und wenn er RC2 verspricht dann sollte er das auch Liefern (Lehrgeld).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Eifel/Mosel/Luxembourg
    Beruf
    Selbstständig, Fenster & Türen Branche
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von gonz123 Beitrag anzeigen
    Ein Monteur des Fensterbauers war da und hat die Tür nachgestellt. Auf der Bandseite ist es jetzt einigermaßen dicht, allerdings kann man immer noch mit etwas Druck die halbe Hand im oberen, äußeren Bereich zwischen Flügel und Rahmen schieben.

    Nun ruft mich der Fensterbauer an und erklärt dass es sich um einen RC2-Beschlag handelt (es wären 4 Pilzkopfverriegelungen da) und dass es bei einem Fallenschloss generell keine Eckumlenkung geben kann. Dies würde es von keinem Beschlagshersteller der Welt geben.

    Stimmt das so, und gibt es tatsächlich keine Lösung für ein Fallenschloss in RC2? Was wären die Alternativen für eine innen/aussen abschließbare Terrassentür in RC2?
    Ich würde den Fensterbauer einfach mal nach einem RC2N bzw. RC2 Zertifikat Fragen, wenn er das verkauft, dann müssen seine Fenster ja auch dementsprechend geprüft sein.
    Ob 4 Pilzkopfverriegelungen dafür ausreichen wage ich nun einfach mal zu bezweifeln.
    Bei uns hat das typische Normfenster von 123 x 148cm mit RC2N Beschlag 8 Pilzkopfverriegelungen mit Stahlschließblechen.
    Lösung für ein Fallenschloss in RC2 wäre in dem Fall nur eine nach RC2 geprüfte Haustüre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    ohne
    Benutzertitelzusatz
    Beruf: Hausmann/Bankkaufmann
    Beiträge
    31
    Habe auch noch ein bodentiefes Dreh-Kipp Fenster in RC2N von dem Fensterbauer. Dort sind ringsrum Pilzkopfverriegelungen so wie sich das gehört. Habe ihn auch gefragt wie es sein kann dass bei einem Dreh-Kipp ringsrum Verriegelungen notwendig sind, und bei einem Fallenschloss plötzlich nur 4 Verriegelungen ausreichend sein sollen. Antwort: es sind ja nicht nur 4 Verriegelungen, sondern auch noch der Schließbolzen in der Mitte. Und es geht halt nicht anders :-)

    Aufs Geld habe ich nicht geschaut und das stand auch nicht zur Diskussion mit dem Fensterbauer.

    Wie sieht es denn mit einer drückerbetätigten Verriegelung aus? Kenne das bislang nur aus Frankreich von den Mobile-Homes. Damit hätte man zumindest mehr Kraft und Weg zur Verriegelung als nur mit dem Schlüssel. Lässt sich damit vielleicht eine Eckumlenkung realisieren und die Sicherheit erhöhen? https://www.siegenia.com/de/produkte...etaetigte.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    hessen
    Beruf
    Kaufm. angestelleter
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von gonz123 Beitrag anzeigen
    Habe auch noch ein bodentiefes Dreh-Kipp Fenster in RC2N von dem Fensterbauer. Dort sind ringsrum Pilzkopfverriegelungen so wie sich das gehört. Habe ihn auch gefragt wie es sein kann dass bei einem Dreh-Kipp ringsrum Verriegelungen notwendig sind, und bei einem Fallenschloss plötzlich nur 4 Verriegelungen ausreichend sein sollen. Antwort: es sind ja nicht nur 4 Verriegelungen, sondern auch noch der Schließbolzen in der Mitte. Und es geht halt nicht anders :-)

    Aufs Geld habe ich nicht geschaut und das stand auch nicht zur Diskussion mit dem Fensterbauer.

    Wie sieht es denn mit einer drückerbetätigten Verriegelung aus? Kenne das bislang nur aus Frankreich von den Mobile-Homes. Damit hätte man zumindest mehr Kraft und Weg zur Verriegelung als nur mit dem Schlüssel. Lässt sich damit vielleicht eine Eckumlenkung realisieren und die Sicherheit erhöhen? https://www.siegenia.com/de/produkte...etaetigte.html
    An der Tür die du hast kannst du nichts nachrüsten, du müsstest einen neuen Fenster-Beschlag nachrüsten, den kannst du dann aber nicht abschließen.
    Du kannst nur versuchen auf der Bandseite 3D Haustürbänder nach zu rüsten, damit kannst du dann den Anpressdruck regulieren!!!!
    Du solltest aber deinen Fensterbauer mit ins Boot holen, sonst erlischt deine Gewährleistung.
    Nochmal, wenn er dir RC2 verspricht, dann muss er das auch Liefern. Das was du da bekommen hast hat mit dem Begriff RC2 nichts am Hut!!!!!!!!!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen