Ergebnis 1 bis 5 von 5

Zementputz im Badezimmer und dann?

Diskutiere Zementputz im Badezimmer und dann? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Hentern
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    8

    Zementputz im Badezimmer und dann?

    Hallo

    Mein Badezimmer wurde komplett mit Zementputz (Knauf LUP) verputzt. Dieser wurde nicht gefilzt sondern nur "abgezogen". D.h. die Wand ist sehr rau., Zum fliesen ist das super, aber ich habe 2 Fragen:
    1. Dusche:
    Dies möchte ich vorher mit PCI Lastogum streichen. Da die wand aber so rau ist weis ich aber nicht ob ich diese nicht vorher abspachteln soll da ja sonst die Poren nicht wirklich dicht werden. Sollte ich das? Wenn ja, womit abspachteln?
    2. Wand
    Einen Teil der Wände soll später mit einem Reibeputz versehen werden. Aufgrund der vielen tiefen Poren wird das aber so nichts. D.h. auch hier denke ich muss ich die Wand vorher spachteln. Aber auch hier - Womit?

    Beste Grüße

    Jaepen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zementputz im Badezimmer und dann?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    457
    Kannst Du nachdem Grundieren mit Fliesenkleber abspachteln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    es braucht keine Grundierung, vor allen nicht mit dem " PCI Lastogum "
    damit hat der Fliesenleger ein Problem : die Wand nimmt keine Feuchtigkeit vom Kleber mehr auf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Pemalema
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Fliesen,- Platten- und Mosaikleger
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von baufix 39 Beitrag anzeigen
    es braucht keine Grundierung, vor allen nicht mit dem " PCI Lastogum "
    damit hat der Fliesenleger ein Problem : die Wand nimmt keine Feuchtigkeit vom Kleber mehr auf.
    Oha,
    ist diese Aussage echt dein Ernst?

    Natürlich muss grundiert werden vorm ab/glattspachteln. Und PCI Lastogum ist keine Grundierung sondern eine Flüssigabdichtung.

    Und damit hat kein Fliesenleger ein Problem. Was für ein Quatsch, die Wand nimmt keine Feuchtigkeit mehr vom Kleber auf. Muss die Wand auch nicht, wozu? Die Restfeuchte vom Kleber kann ohne Probleme durch die offenen Fugen diffudieren.

    Und wenn der TE nun eventuell noch eine bodengleiche Dusche hat (was er noch nicht verraten hat) dann ist eine Abdichtung zwingend vorgeschrieben auch wenn es sich um Zementputz handelt.

    Ansonsten so machen wie Platte schon geschrieben hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Hentern
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    8
    Hallo

    Danke soweit für die Antworten.
    Als Nachtrag: Ja ich plane eine bodengleiche Dusche.
    Bzgl. dem Vorgehen:
    - Zementputz grundieren mit Tiefengrund (Warum?)
    - Abspachteln mit Flexkleber
    - PCI Pecitape für Ecken und Übergänge (zb. von Fliesestrich zu Zementestrich in Dusche)
    - PCI Lastogum
    - Fliesen

    Soweit so gut - wenn richtig!

    Den Teil der Wand an dem ich gerne einen Reibeputz auftrage auch mit Flexkleber spachteln? Auch vorher Grundieren? Oder gibt's da ne Alternative?

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen