Ergebnis 1 bis 7 von 7

Fensterrahmen macht Probleme - Auswertung Wärmebildkamera Bilder

Diskutiere Fensterrahmen macht Probleme - Auswertung Wärmebildkamera Bilder im Forum Spezialthema: Wärmebrücken auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    München
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    3

    Fensterrahmen macht Probleme - Auswertung Wärmebildkamera Bilder

    Hallo Forum,

    habe in Eigenregie begonnen in der Wohnung nach Kaltstellen an Fenstern und Türen zu sehen, mittels einer einfachen Wärmebildkamera. Bin dabei bei einem Fenster auf sonderbare Kaltstellen gestoßen. In der Mitte oben und unten sind deutlich niedrigere Temperaturen zu erkennen:

    Fenster mit Wärmebildkamera - Normalbefund
    Fenster - Kaltstellen??


    Hat jemand vielleicht so etwas in einem Wärmebild schon gesehen und kann seine Erfahrung teilen? Bin sowieso am Überlegen, selektiv neue Fenster reinmachen zu lassen, wollte aber den Fall vorher noch klären.

    Viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fensterrahmen macht Probleme - Auswertung Wärmebildkamera Bilder

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    planfix
    Gast
    die bilder einer einfachen kamera kannst du vergessen!

    und auch die bilder teurer modell haben ihren haken.
    es gibt teilweise reflexionen gerade im fensterbereich.

    bei 2-flüglichen fenstern sind oftmals einfach nur die dichtungen verschmutzt, das würde die kalten stellen am rahmen oben und unten erklären.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,148
    Der Gebrauch einer Wärmebildkamera ist das eine, hier scheitern schon die meisten.
    Die Auswertung der Bilder ist das nächste. Und spätestens hier versagen die meisten..
    Ohne festgelegte Rahmenbedingungen sind diese bunte BBilder Kameras absolut wertlos, die günstigen sowiso.

    Einmal ab von den Bildern. Viele Fenster sind falsch oder gar nicht eingestellt. Zieht sich der Flügel nicht richtig an die Dichtung, oder ist die Dichtung schon zu alt, so kann es zum einströmen von Kaltluft kommen. Die Veriegelungszapfen sind meist mit aussermittig gelagert, so kann man durch einfaches verdrehen das Fenster nachstellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    zimmerpflanzen mit untersucht????

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    ich nehme Bereiche mit "thermischen Aufälligkeiten" gerne aus unterschiedlichen Winkeln auf. Dabei hat sich schon manche "Auffälligkeit" zu einer "Unauffälligkeit" aufgelöst.
    Die Hinweise zu den Randbedingungen, Zimmerpflanzen und zum Einstellen der Fenster sind absolut angebracht. Gerade Stulpfenster können am Stulp durchaus Undichtheiten aufweisen, die durch Nachstellen und Kontrolle/ggf. Auswechseln der Dichtung behebbar sind.

    Was mir auffällt: so eine schlechte Auflösung habe ich bei einer Thermokamera noch gar nicht gesehen, auch scheint mir nicht richtig scharfgestellt worden zu sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Ich sehe nur helle Stellen auf dem Glas. Da Glas aber die Infrarotstrahlung zum größten Teil refektiert sind dies auch Reflektionen aus dem Raum und damit sagen diese Bilder nichts aus.

    Um erstmal verwertbare Thermografiebilder zu erstellen habe ich einen dreitägigen Lehrgang besucht. Der Lehrgang zur Auswertung in solchen Fällen ging noch einmal eine Woche.
    Deswegen kann ein Laie mit solch einer (schlechten) Kamera nichts anfangen. (wer viel mißt mißt Mist)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Achso den anschließenden Lehrgang habe ich nicht besucht, da es bei mir um eine andere Thematik ging (Thermografie LED) . Ich wollte nur mal erläutern, dass man das nicht mal so eben machen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen