Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Stellplatz Errichtung über Zuleitungen

Diskutiere Stellplatz Errichtung über Zuleitungen im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    IT-Kaufmann
    Beiträge
    13

    Stellplatz Errichtung über Zuleitungen

    Hallo,

    ich habe ein altes Zechenhaus aus den 50ern und würde hier gern einen Stellplatz errichten. Unter dem dafür vorgesehenen Platz (Vorgarten) verlaufen alle Zuleitungen zum Haus. (Strom,Gas,Wasser,Telefon,Kabel) Mit den Stadtwerken hatte ich bereits Kontakt und mir die vorhandenen Leitungspläne zusenden lassen, hier ist allerdings nicht die Tiefe der Leitungen vermerkt.

    Das Haus befindet sich ca. 1-1,2 Meter über Strassenniveau, also mein Vorgarten ist quasi eine Böschung die dann abgetragen werden müsste. Bei einigen meiner Nachbarn wurde dies bereits gemacht, jedoch konnte mir hier keiner genauere Infos geben, da dies jeweils die Hausvorbesitzer erledigt haben.

    Mein konkretes Problem ist nun, ich habe keine Ahnung ob die Hauszuleitungen vom Bürgersteig aus gerade durch den Vorgarten zum Haus verlaufen oder im Vorgarten bereits ansteigen und dann evtl. eine Leitungsverlegung notwendig wäre. Die Stadtwerke sagten nur ich solle mal vorsichtig graben und schauen was ich so finde, wenn ich die Leitungen gefunden habe kommt jemand raus und begutachtet das ganze um mir dann zu sagen ober verlegt werden muss oder nicht.
    Wenn ich in meinem Keller schaue wo die Leitungen ins Haus kommen und ich diese Linie zur Strasse verlängere würden die Leitungen oberhalb der Strasse verlaufen, also müssen die ja zwangsweise irgendwo ansteigen.

    Worauf muss ich achten wenn ich nun auf eigene Faust anfange die Leitungen zu suchen/auszugraben? Liegen diese einfach so in der Erde oder sind die meinetwegen in Sand gelegt, sodass ich früh genug erkenne das gleich eine Leitung kommen müsste, ich möchte hier nichts kaputt machen.

    Die Zuleitungen müssen ja glaube ich mindestens 60-80cm unter Bürgersteigniveau verlaufen, also muss ich wohl die Leitungen zwangsweise in meinem Vorgarten finden um zu gewährleisten, das sie nach Stellplatzerrichtung immernoch 60-80cm unter der Erde liegen, korrekt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Stellplatz Errichtung über Zuleitungen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Düren
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    1,312
    korrekt, insbesondere die Wasserleitung braucht wg. Frostschutz 80cm Überdeckung. Hier ist wohl vorsichtiges schachten von Hand angesagt. Ich würde am Haus anfangen, da weiß man ja wegen des Kellers recht genau wo und wie tief man graben muss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    IT-Kaufmann
    Beiträge
    13
    Wäre das den zu dieser Jahreszeit noch empfehlenswert? Wenn ich die Leitungen gefunden habe werden die ja erstmal ein paar Tage freiliegen, bis jemand von den Stadtwerken da war...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Nö, sowas sollte man vor dem Frühling nicht mehr anfangen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    Hast du den kellerschlüssel verloren ?

    Die leitungen kommen doch im keller wieder ans licht ....
    Da weiss man doch ganz genau ,in welcher höhe sie draussen ins haus gehen ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    IT-Kaufmann
    Beiträge
    13
    Ja, auf welcher höhe sie ins Haus gehen sieht man und ist bekannt, diese stelle liegt allerdings oberhalb des Strassenniveaus! Der Vorgarten ist ein kleiner Abhang und die Frage ist ebend ob die Leitungen erst kurz vor dem Haus ansteigen um dann reingeführt zu werden oder bereits vorher.
    Ich habe mal eine grobe Skizze gemacht damit es besser zu verstehen ist.

    Die Stadtwerke sagen es seien beide Leitungsverläufe möglich (Grün oder Rot).

    Name:  Neue Bitmap.bmp
Hits: 148
Größe:  1.03 MB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Geh mal davon aus das MINDESTEN der erste Meter vom Haus weg waagrecht oder nur mit geringem Gefälle/Steigung erfolgt.

    Alle 3 Leitungsführungen fallen unter : Rechnung ohne den Werkstoff gemacht.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen