Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 78

12×11 Meter überspannen?

Diskutiere 12×11 Meter überspannen? im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Developer
    Beiträge
    19

    12×11 Meter überspannen?

    Hallo, ist es bautechnisch sehr anspruchsvoll bzw teuer den Baukörper mit 12x11m frei überspannt zu bauen? Also ohne pfeiler oder tragende wände? Das Haus soll 3 vollgeschosse haben.

    Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 12×11 Meter überspannen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    aber tragende aussenwände dürfen es schon sein?

    für einen angemessenen aufpreis sollte es möglich sein, aussteifung inklusive!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Developer
    Beiträge
    19
    Ja die aussenwande ganz normal massiv. Was meinst du mit angemessen aufpreis?

    Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    ManfredH
    Gast
    Die Decken werden dann wohl um einiges dicker werden, oder man hat Unterzüge oder Rippendecken o.ä.; auf jeden Fall aber grössere Geschosshöhen und grössere Gebäude-Gesamthöhe als bei "normalen" Deckenspannweiten, mit entsprechenden Konsequenzen, die in der Planung zu berücksichtigen sind (z.B. längere Treppenläufe, evtl. mit Zwischenpodest, Auswirkung auf Abstandsflächen etc.; ausserdem Mehrkosten auch durch grössere Fassadenfläche )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von flo1810 Beitrag anzeigen
    Hallo, ist es bautechnisch sehr anspruchsvoll bzw teuer den Baukörper mit 12x11m frei überspannt zu bauen? ....
    sehr anspruchsvoll? nö.
    mehrkosten, ja schon sehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    3 vollgeschosse?
    frei überspannt, weshalb?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Developer
    Beiträge
    19
    Unten Keller und Garage weil hanglage. Und dann eben 2 Geschosse drauf. Ich bin halt nur Grad am uberlegen ob es nicht billiger ist wenn man im innenbereich ausschließlich mit trockenbau arbeitet?

    Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    wasweissich
    Gast
    ob es nicht billiger ist wenn man im innenbereich ausschließlich mit trockenbau arbeitet?
    mit sicherheit nicht .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von flo1810 Beitrag anzeigen
    ... Ich bin halt nur Grad am uberlegen ob es nicht billiger ist wenn man im innenbereich ausschließlich mit trockenbau arbeitet?
    wie kommst du auf solche überlegungen? weshalb machst du dir solche überlegungen?
    du möchtest billig?

    sozusagen ein (frei) tragendes gerippe + aussenwände, alles andere im inneren trockenbau.?
    das wird nicht billig, das wird verdammt teuer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Developer
    Beiträge
    19
    Also Massivbauweise innen und tragende wände ist billiger als innen komplett trockenbau?

    Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Japp.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    mal unabhängig von der wirtschaftlichkeit eines freispänners 12x11m

    weshalb kommst du auch noch auf die idee, dass trockbauwände
    "billig" seien?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Developer
    Beiträge
    19
    Ja halbwissen das ich aufgeschnapot habe. Aber 6 auf 10 Meter für die Garage und darüber grosser wohn und essbereich zu überspannen ist Standart im wohnbau oder?

    Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    6m sind aber ne völlig andere Klasse als 11m
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Developer
    Beiträge
    19
    Mhh ok dann plane ich bei meinem wunschgrundriss in der Mitte der 12 Meter eine tragende Wand ein die sich über alle Stockwerke zieht. Dann sind es 6x10 Meter zu uberspannen.
    Das heisst ich sollte auf trockenbau sowieso verzichten und die innenwände massiv bauen? Warum bauen dann Bauträger etc überhaupt mit trockenbau?


    Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen