Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,387

    Konstruktion nagelplattenbinderdachstuhl?!

    Nachdem mein alter Dachstuhl ja runter muss, wer ist für die Konstruktion des nagelplattenbinderdachstuhl verantwortlich?! Dieser wird ja sicherlich neu und passend ausgelegt werden müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Konstruktion nagelplattenbinderdachstuhl?!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MoRüBe
    Gast
    Ein NagelplattenbinderdachstuhlHersteller vielleicht?

    Wobei Anschlussdetails von demjenigen zu planen sind, der das darunter verantwortet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    dein statiker?
    jedenfalls nicht der zimmermann, da die bude
    vor einem teilabriss steht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    MoRüBe
    Gast
    Ist das dieser Monster-Strang da mit 700 Beiträgen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,387
    Ja natürlich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    wenn jetzt auch noch das dach fällig wird, stellt sich für
    mich die frage, ob nicht neben der bisherigen lösungssuche
    noch eine neue spur detektivisch verfolgt werden könnte ..
    wie weit, das ist ermessensfrage.

    btw, in bayern unterschreibt der twp ein hübsches formblatt
    zur baubeginnsanzeige und füllt den kriterienkatalog aus -
    gibts das in b-w in ähnlicher form nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    MoRüBe
    Gast
    Zitat Zitat von lawrence Beitrag anzeigen
    Ja natürlich
    Dann erklär doch mal nem doofen in 2 Sätzen, worum es geht. Du willst ne Halle bauen (ausbauen) die abbruchreif ist. Und Dein Architekt und Statiker bekommen das nicht gebacken.
    Dabei versteh ich das Problem nicht

    Ne Halle ist kein Hexenwerk und nen Nagelplattenbinderdachstuhl schon 3 Mal nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,387
    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    wenn jetzt auch noch das dach fällig wird, stellt sich für
    mich die frage, ob nicht neben der bisherigen lösungssuche
    noch eine neue spur detektivisch verfolgt werden könnte ..
    wie weit, das ist ermessensfrage.

    btw, in bayern unterschreibt der twp ein hübsches formblatt
    zur baubeginnsanzeige und füllt den kriterienkatalog aus -
    gibts das in b-w in ähnlicher form nicht?

    Welche neue Spur würdest du denn verfolgen?

    Keine Ahnung mit der baubeginnsanzeige. Welche Relevanz hat das derzeit? Wir sind in lp2.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,387
    Zitat Zitat von MoRüBe Beitrag anzeigen
    Dann erklär doch mal nem doofen in 2 Sätzen, worum es geht. Du willst ne Halle bauen (ausbauen) die abbruchreif ist. Und Dein Architekt und Statiker bekommen das nicht gebacken.
    Dabei versteh ich das Problem nicht

    Ne Halle ist kein Hexenwerk und nen Nagelplattenbinderdachstuhl schon 3 Mal nicht
    Ich will ne Industriebanken umbauen. Erst jetzt hat sich rausgestellt, dass das Dach nicht zu retten ist. Also alles auf Anfang ab Montag. Der Statiker bekommt das natürlich hin mit dem Dach. Ich wollte nur wissen, wer was in diesem Falle macht. Kann ich als Laie ja nicht wissen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    meine meinung:

    alle überfordert.
    zimmermann, "prüf"statiker, architekt, und erst mal der bauherr.

    wenn es vor ort so geheim zugeht, wie deine
    fragestellungen in einem forum, kein wunder.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    baust du fort nox?
    du stellst fragen, um fragen zu stellen.
    helfen lassen, möchtest du dir nicht wirklich,
    weil dein bauvorhaben zu geheim ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,387
    Wie oft noch - vor Ort geht nix geheim zu.

    Weder Zimmermann noch Prüfstatiker sind überfordert. Wie kommst du denn darauf?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    MoRüBe
    Gast
    Zitat Zitat von lawrence Beitrag anzeigen
    Wie oft noch - vor Ort geht nix geheim zu.

    Weder Zimmermann noch Prüfstatiker sind überfordert. Wie kommst du denn darauf?!
    Genau aus dem Grund hatte ich nach Beitrag 57 in dem anderen Strang keine Lust mehr weiterzulesen. 531 weitere Beiträge mit null Infos (jedenfalls keine verwertbaren) zu diesem Problem, sowas ist Zeitverschwendung. Und wenn Deine ganzen Fachleute Ahnung von dem Metier hätten, dann wüssten die, wer was macht.

    Nur mal interessehalber; wie groß ist die Bude eigentlich um die es geht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von lawrence Beitrag anzeigen
    Welche neue Spur würdest du denn verfolgen?

    Keine Ahnung mit der baubeginnsanzeige. Welche Relevanz hat das derzeit? Wir sind in lp2.
    ich bwundere deine gelassenheit

    in arch-lph2 sitzt der twp mit im boot und macht seine
    lph1. die ergebnisse der lph sind zu dokumentieren, steht
    auch in der "bösen" hoai.

    ich könnte mir ergebnisoffen vorstellen, dass man im rahmen
    von
    . vorhandensein von grundstück+bauwerk
    . ziel1: wohnnutzung e. bauwerks
    . ziel2: gewerbenutzung e. bauwerks
    . ziel3: parkplatznutzung der freiflächen
    . monetäre belastbarkeit
    . zeitrahmen
    . usw.
    erstmal analysiert, wie der zustand des vorh. bauwerks
    ist, welche erschwernisse/erleichterungen durch nutzung
    des bestands kommen - und das v.v. für ein neubaukonzept.

    wenn bis zum tapeteningenieurwesen alles ausgelotet wird
    und dann (!) fällt das dach unangenehme auf, dann .. läuft
    irgendwas komisch.

    wenn man zu planen beginnt und da ist erstmal nur irgendein
    grundstück da, kann das schon für spannung sorgen. bei dir
    ist obendrein ein bestandsgebäude da .. die spannung wächst.
    um das möglichst von vornherein ordentlich zu bewerten, muss
    man zuerst mal grundlagen klären - und nicht grundrisse
    entwickeln.

    deshalb, erklär mir mal aus deiner sicht den unterschied
    zwischen prüfstatiker und statiker bei deinem bauvorhaben
    und was die jeweils bisher und wann gemacht haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    wenn die vorplanung schon läuft der statiker eingeschaltet ist und der zimmermann final feststellt, dass die vorh. dachkonstruktion nicht verwendet werden kann, was willste dann noch sagen?
    naja vielleicht kriegt das duo ja noch ein anforderungsprofil für die neuen binder auf die reihe so mit dachneigung, spannweite, belastungen, aussteifung usw.
    und was der prüfstatiker da soll ist mir eh ein rätsel wenns efh wird.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen