Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kellerplanung

Diskutiere Kellerplanung im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    isselburg
    Beruf
    elektroniker automatisierungstechnik
    Beiträge
    95

    Kellerplanung

    Hallo Forum wir Planen einen Anbau an unser bestehendes Haus (Bj 76) es soll eine Doppelgarage (aussen 9*7m) mit wohnbebau oben drauf ,und zur hälfte dachterasse . Jetzt denk ich grad über einen Keller nach .
    Das bestehende Haus hat einen gemauerten Keller ,und laut Schwiegervater steht der Keller im winter im Wasser(im sommer nicht) das früher mal Probleme verursacht hat da das Mauerwerk nur von aussen mit nem bitumanstrich versehen ist und von innen mit nem Wasserdichten Putz.
    Der neue Keller müste an den Alten angebbaut werden und es müste auch ein Zugang vom alten Keller her geschaffen werden.
    Jetzt hab ich viele fragen,da ich Ideen suche für das Projekt ,habe darüber noch nicht mit dem Architekten gesprochen.
    Was kostet ein Keller ungefähr (ich weiss kann man so pauschal nicht genau sagen) als schwarze oder als weisse wanne?
    Ist es denn überhaupt unter den Vorraussetzungen mit ner schwarzen Wanne machbar ? Eine schwarze Wanne würde ich in Eigenleistung machen das mauern bekommen wir hier schon hin....wie sieht es bei eigenleistung mit den Kosten aus?
    Ausserdem ist die Frage wie das mit der dichtheit zwischen den beiden Kellern ist ,also am Durchgang ,gibt es da zuverlässige Systeme zum abdichten?
    Freue mich über Eure Atworten ,Anregungen ;kritiken und Ideen

    Freundlich grüßt Euch aus Bocholt
    Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerplanung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    isselburg
    Beruf
    elektroniker automatisierungstechnik
    Beiträge
    95
    Soo...Das Gespräch mit dem Architekten hat Stattgefunden ,seine Meinug is der Keller zu teuer und deswegen sollen wir es sein lassen ,wenn Keller ,dann auch mit eigenem Zugang .Ok darauf waren meine Frau und ich uns einig den Keller nicht zu machen.......
    Nun kam er am Ende von unserem Gespräch darauf zu sprechen wie das Fundament ausgeführt werden sollte ;"Sollte genauso tief werden wie bestehender Keller"....nun denk ich mir nach langen überlegen,das ich ja dann wirklich genauso gut den Keller herstellen könnte ??????? oder seh ich das falsch?????

    Wäre eine schwarze Wanne möglich??? Der bestehende Keller ist eine schwarze Wanne und der neue müste an diesen angebaut werden ,ist die frage der Abdichtung der Kelelrwand vom neuen Keller zum Alten Keller????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen