Werbepartner

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36

Kosten für Schottern und verdichten gerechtfertigt?

Diskutiere Kosten für Schottern und verdichten gerechtfertigt? im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Trier
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    302

    Kosten für Schottern und verdichten gerechtfertigt?

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage bezüglich eines Preises der mir nun nach einigen Nachforschungen sehr hoch vorkommt!

    Bei uns wurden ums Haus 30cm geschottert und verdichtet. Dieser Preis wurde per Tonnen abgerechnet und ist auch in Ordnung. In diesem Zusammenhang habe ich dem Tiefbauer gesagt, er solle doch bitte gleich die PKW Stellflächen mit schottern und einmal mit dem Rüttler drüber. Die Fläche ist 7,5m x 4,5m = 33,75qm.
    Als er dies getan hatte sagte er kostet 30€ / qm ... hat also diese Fläche nach Quadratmeter berechnet.
    Die Einfahrt kostet uns also nun fast 1000€ für 30Minuten Arbeit, c.a. 2Tonnen Schotter. Er musste ja nicht einmal eine Maschine anfahren da alles bereist dort war. Dieser Betrag steht auch in keiner Relation zu dem anderen Preis und kommt mir absolut überteuert vor? Was kann ich da nun tun, ausbauen lassen?

    Sind das "normale" Preis und kann/darf er einfach so nach qm abrechnen?
    Ich habe nix unterschrieben und das passierte quasi auf "Zuruf".

    Besten Dank & Grüsse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten für Schottern und verdichten gerechtfertigt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Ralf Wortmann
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Beiträge
    2,216
    Wenn ihr diesen Quadratmeterpreis vereinbart habt, wirst du das wohl akzeptieren und zahlen müssen. Ausbauen lassen hilft dir nichts, denn du hast den Auftrag ja erteilt. Zwischen euch ist ein mündlicher Werkvertrag (einheitspreisvertrag) zustande gekommen und er hat seinen Teil erfüllt.

    Ob der Preis normal oder ortsüblich ist, kann ich nicht sagen, vielleicht wissen das andere.

    Für Wucher ist jedenfalls sowieso nichts ersichtlich, denn da fehlen offenbar bereits die anderen Tatbestandsvoraussetzungen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Trier
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    302
    OK, Vielen Dank dann werde ich das nun auch so akzeptieren ... kam mir halt etwas seltsam vor das einmal so und dann für einen kleinen Nachtrag plötzlich so gerechnet wird. Dann ist das Thema damit auch erledigt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Elopant
    Gast
    33,75 m² * 0,3m = 10,125m³ * 1,7 to/m³= 17,21 to Schotter
    ich glaube nicht, das 17 to Schotter in einer halben Stunde eingebaut, abgezogen und verdichtet sind, war Aushub evtl. auch dabei?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    das habe ich mir auch gefade gedacht. 34m2 mit 30cm Stärke sind niemals nur 2t Material.
    17t Material, evtl t Preis von 10-20€ und wir sind schon bei knapp 200-400 nur Material. also ist das doch wohl ok.

    und der TE wird bestimmt nicht dabei gestanden haben. die halbe stunde ist wohl nur erstmal seine meinung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    styroporschotter ? über 10 m³ 2 tonnen .... wo gibts das zu kaufen

    will haben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Ralf Wortmann
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Beiträge
    2,216
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    styroporschotter ? über 10 m³ 2 tonnen .... wo gibts das zu kaufen

    will haben
    Vielleicht war es Schaumglasschotter. 2 t = ca. 13 m³.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    will haben
    kannst wohl nicht abwarten bis es Weihnachten ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    wasweissich
    Gast
    ralf , für schaumglasschotter ist der preis ein echtes schnäppchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum Avatar von Ralf Wortmann
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Beiträge
    2,216
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    ralf , für schaumglasschotter ist der preis ein echtes schnäppchen
    Auf jeden Fall. Da müsste Siddy74 aufpassen, dass ihm das Zeug nicht geklaut wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    kannst wohl nicht abwarten bis es Weihnachten ist.
    meinst du wwi möchte ein paar cbm schotter unterm weihnachtsbaum?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    meinst du wwi möchte ein paar cbm schotter unterm weihnachtsbaum?
    Schotter kann man nie genug haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    wasweissich
    Gast
    wir sitzen hier zwar auf kohle , aber schotter ist auch ok
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Trier
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    302
    Jaja, ist ja schon gut, ich ergebe mich
    Mein "Rechenfehler" mit den 2t ... sind in der Tat mehr gewesen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ing.Bauing.
    Beiträge
    357
    Zitat Zitat von Ralf Wortmann Beitrag anzeigen
    Wenn ihr diesen Quadratmeterpreis vereinbart habt, wirst du das wohl akzeptieren und zahlen müssen.
    Mutige Aussage. Ob VOB/B vereinbart ist, muss noch geklärt werden. Ist dies der Fall, stimmt die Aussage nicht. Denn es gibt ja bereits eine Vergütungsvereinbarung für diese Leistungen.
    Dieser Preis wurde per Tonnen abgerechnet und ist auch in Ordnung.
    Hiernach wäre dann auch die zusätzliche Leistung abzurechnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen