Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26

Raffstorekästen nehmen viel Licht weg....

Diskutiere Raffstorekästen nehmen viel Licht weg.... im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    142

    Raffstorekästen nehmen viel Licht weg....

    Hallo,

    an der Südfassade einer tiefliegenden Wohnung mit viel Fensterfläche wurden Raffstorekästen
    unter die Decke gebaut, die allerdings 30 cm Höhe haben und entsprechend viele Licht wegnehmen.

    Ich bin damit nicht zufrieden, man hätte wohl auch so planen können, dass sie etwas höher liegen und
    z.T. in die darüberliegende Decke integriert werden (nicht optimal vom Architekten).

    Was kann man jetzt noch tun ? (s. Fotos)
    - Aufmeißeln der Decke und höher setzten ist wohl SEHR aufwendig..
    - ganz entfernen und Aufsatz-Raffstorkästen außen einbauen, ca. 20 cm höher?
    - andere Ideen?

    Die optimale Belichtung der Südseite wäre mir doch sehr wichtig.
    Danke für wohlmeinende und qualifizierte Ratschläge.

    20151213_085037.jpg20151213_085147.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Raffstorekästen nehmen viel Licht weg....

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    freier Architekt
    Beiträge
    71
    Wurde dieses Planungsdetail nicht mit dir durchgesprochen? Scheint ja doch von großer Bedeutung für dich zu sein. Wundert mich, dass man über solche Dinge nicht mit dem Planer redet.

    - Nachträglich an der Decke rumwerkeln? Wohl kaum...
    - Sicher möglich, wer trägt die Kosten? Wie lange ist die Lieferzeit der VORsatzkästen? Sind die Fenster schon bestellt? Wie ist der Außenwandaufbau? Nur noch Putz?
    - Nein, denn dafür ist es eigentlich zu spät. Das Detail ist ja bereits ausgeführt.

    An sich finde ich einen Sturz von 30 cm auch nicht wirklich störend und Mehrwert für die Belichtung des Raums bei Fenstern bis UK Decke sollt hier auch eher zu vernachlässigen sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    142
    Habe einfach nicht gewusst, dass man es anders machen kann, und wurde auch nicht hingewiesen.
    Fenster sind noch nicht bestellt.
    Außenwand ist Dämmziegel, also nur noch Putz drauf.
    Kann man Aufsatzkästen noch machen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    was wurde überhaupt im detail geplant?

    setz die kästen außen davor. kommt der sonnenschutz nach innen, wird im sommer die bude aufgeheizt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    142
    Hallo aib,

    Klar muss der Raffstore nach aussen. Die Frage ist, wieviel aufwand es ist,
    den bereits bestehenden Kasten zu entfernen, dann (fast) deckenhohe Fenster zu bestellen und aussen
    neue Raffstorekästen zu befestigen (Opti?)

    Mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    freier Architekt
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von PaulDiracBaut Beitrag anzeigen
    Habe einfach nicht gewusst, dass man es anders machen kann, und wurde auch nicht hingewiesen.
    Fenster sind noch nicht bestellt.
    Außenwand ist Dämmziegel, also nur noch Putz drauf.
    Kann man Aufsatzkästen noch machen?
    Du hast bereits Aufsatzkästen. Was du meinst sind Vorsatzkästen.

    Geht bestimmt, aber nicht ohne erheblichen Aufwand und Kosten.

    - Aufsatzkästen rausreißen (Bezweifle, dass diese das unbeschädigt überleben).
    - Auflager ausmauern.
    - Dämmziegel im Bereich der Fenster vor der Decke rausreißen.
    - Passendes Fenster und Vorsatzkastensystem (Dies wird man nicht überputzen können, bleibt also sichtbar) suchen. Auf ausreichend Dämmung und konstruktiv richtigen Einbauort/art achten.
    - Das ganze mit dem Statiker, dem Energieberater, dem Architekten, dem Bauleiter, dem Fensterbauer, dem Gipser, etc. absprechen.

    Ohne jetzt dein Detail im Detail zu kennen, nur mal aufgerissen, was das alles bedeuten könnte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,388
    Wird überhaupt mit eigenem Architekten gebaut?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    JResniz
    Gast
    Wie hoch ist denn nun noch das Fensterelement? Glaube jeder mit Aufsatzrollläden/Raffstores und Deckenhöhen unter 2.7 m muss irgendwo diesen Kompromiss eingehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von rose24
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    745
    Machen diese 30 cm wirklich so viel aus? Wir haben keine Rollos und unsere Fenster sind auch nicht deckenhoch (das Fensterelement ist ca. 2,25 cm hoch). In der Wohnung ist es trotzdem sehr hell (obwohl noch ein Balkon drüber ist).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    02.2014
    Beruf
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Beiträge
    1,197
    wer sich 1,5m einbuddelt braucht sich über fehlendes Licht nicht wundern..
    Ich wollte auch erst deckenhohe Fenster, zusammen mit Raffstores und Rolläden, ohne außen hässliche Warzen zu haben, war das ganze dann aber sehr aufwändig und teuer..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von JResniz Beitrag anzeigen
    .. Glaube jeder mit Aufsatzrollläden/Raffstores und Deckenhöhen unter 2.7 m muss irgendwo diesen Kompromiss eingehen.
    der TE hat doch die planungsalternative beschrieben?
    es geht nahezu ohne verlust an lichter höhen - wenn man
    das vorher plant. es geht aber auch dann sicher nicht
    kostenneutral.

    ob im gezeigten bereich neue raffis höher eingebaut werden
    könnten, müsste (auch anhand der pläne des aufsetzenden
    geschosses) geprüft werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    JResniz
    Gast
    Okay, klingt interessant; manchmal wünschte ich mir, dass ich doch Bauing studiert hätte - zu mehr als Straßenbau 1 und 2 als Wahlfach hat es da leider nie gereicht ;-)

    Wie realisiert man denn das dann? Bei uns bilden die Stürze den Abschluss. Darauf sind dann schon die Filigrandeckenelemente (nehme an, dass ist so die Standard-EFH-Variante). Die Raffstores können ja sicher keine Last abtragen und irgendwo muss doch die Decke und das drüber liegende Geschoss aufliegen - oder wird dann mit Stahlträgern irgendwie drum herum gearbeitet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    stahlträger? pfuideifi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    hessen
    Beruf
    Kaufm. angestelleter
    Beiträge
    326
    Ich würde mir viel mehr Gedanken machen wie du die Fenster in dem Dämmstein befestigst, sieht nicht so aus als hätten die Maurer da einen Laibungsstein gesetzt, wie soll den die Schraube in der Dämmwolle das Fenster halten???
    Und ich würde Scheiben verwenden die mehr LICHT durchlassen (Weissglas)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Inkognito
    Gast
    Mal ganz ketzerisch: Ein Fensterladen ist keine Option?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen