Werbepartner

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 65

Ein möglichst schadstofffreies Haus...

Diskutiere Ein möglichst schadstofffreies Haus... im Forum Mein Hausbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Altdorf
    Beruf
    Kurzzeitvermietung
    Beiträge
    9

    Ein möglichst schadstofffreies Haus...

    haben wir bereits gebaut und sind auch schon eingezogen.

    Hallo liebe Experten,

    eigentlich sind wir mit dem Hausbau durch, haben allerdings ein paar Probleme, zu deren Lösung ich gerne Ratschläge hätte, dazu eröffne ich demnächst dann eigene Threads.

    Unser Haus:

    EFH mit ELW, 2 Stockwerke + Keller, perlitgefüllte Ziegel, barrierefrei mit Plattformlift, KNX/EIB

    Besonderheiten: Lüftungsanlage mit zusätzlichem Plasmafilter in der Zuluft, Verzicht auf Holz, Bauschaum, Styropor, PVC, etc.

    Das haben wir geschafft, das Raumklima ist gut. Wenn jemand Näheres wissen möchte, einfach fragen.

    Wir hatten vor 15 Jahren ein Fertighaus gebaut, das ich irgendwann nicht mehr vertragen habe. Ich vertrage keine Spanplatten, Lacke, Terpene, Kleber, Rauch, Abgase, Parfum, etc.

    Viele Grüße
    Elke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ein möglichst schadstofffreies Haus...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von Elke A Beitrag anzeigen
    Verzicht auf Holz, Bauschaum, Styropor, PVC, etc.
    Fenster und Türen sind dann wohl aus Aluminium? Aber wie werden sie fixiert bzw. abgedichtet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    @Fremen: Die Frage stellte ich mir auch. Hab auch mal so ein möglichst schadstofffreies Haus besichtigt, da war der Bauherr aber von Holz und Stein überzeugt. Ich glaub, da wurde zwischen Wand und Holzfenster mit Schafswolle gestopft, bin mir aber nicht mehr ganz sicher, ist schon 1,5 Jahre her. War BJ Mitte 90er, keine Lüftungsanlage. Nervig für meinen Geschmack war der Fußbodenaufbau. Ich weiß nicht, was da gemacht wurde, jedenfalls knirschte das gewaltig.

    Elke: Und welche Fußböden habt ihr dann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Wie baut man denn einen holzfreien Dachstuhl? Stahl?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Lübeck
    Beruf
    Trockenbauer
    Beiträge
    62
    Mein Dach kommt auch ohne Holz aus. Wird in Fachkreisen gerne als Flachdach bezeichnet.

    Was genau ein Schadstoff ist definiert sich ja gerne jeder selber...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Wie baut man denn einen holzfreien Dachstuhl? Stahl?
    Massivdach?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Wie baut man denn einen holzfreien Dachstuhl? Stahl?
    Beton
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    BW
    Beruf
    IT
    Beiträge
    403
    Mod, bitte Schloss vorhängen wg. SPAM
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    @mastmehr: Flachdach ;-) Hast halt dann Beton...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    mensch sarkas, sei nicht so schnell!

    @Burghandle: hab auch schon überlegt wg. Werbung oder Troll.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Wie baut man denn einen holzfreien Dachstuhl? Stahl?
    Noch eine Variante: Trautsch Pieper
    Trautsch Pieper Verfahren
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Ein guter Eli freut sich über einen Auftrag in PVC-freier Hauselektrik.
    Das bedarf nämlich sehr guter Planung und wird auch "etwas" teuer.
    Schwierig wird es nur bei den Verbrauchern (Geräte etc.)! Da gibts kaum welche in PVC-frei...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Schwierig wird es nur bei den Verbrauchern (Geräte etc.)! Da gibts kaum welche in PVC-frei...
    Genau betrachtet gibt es gar keine. Selbst wenn das Gehäuse nur aus Metall bestehen würde, in der ganzen Mechanik und Elektronik finden sich die verschiedensten Kunststoffe. Seien es Steckverbinder, oder auch nur einfache Gehäuse el. Bauteile (ICs etc.).

    Über ein schadstoffarmes Haus könnte man ja noch reden, ein schadstofffreies Haus ist schlichtweg unmöglich. Selbst wenn man sich in eine tiefe Höhle zurückziehen, und auf alles verzichten würde, blieben immer noch genügend Schadstoffe die einen natürlichen Ursprung haben (Staub, Radioaktivität usw.).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,906
    Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Lübeck
    Beruf
    Trockenbauer
    Beiträge
    62
    Jupp bei der Aussage PVC frei aber KNX/EIB mit dazugehöriger Verkabelung hab ich auch gestutzt. Wahrschienlich sind alle Lichtschalter aus Bakelit oder Keramik.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen