Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Altdorf
    Beruf
    Kurzzeitvermietung
    Beiträge
    9

    Kalkputz - abplatzende Körnchen

    Hallo liebe Experten,

    unser Putz besteht aus Rotkalk Grund und Rotkalk fein. Gestrichen wurde mit reinem Sumpfkalk.

    Wir wohnen jetzt seit ca. 4 Monaten in unserem neuen Haus und erst vor kurzem fiel mir auf, dass an vielen Stellen Putzkörnchen abplatzen.

    Es sieht so aus, als würde da eine Reaktion ablaufen (das kann natürlich schon länger gehen, aber da die Stellen klein sind, fiel das nicht gleich auf). Unter jeder dieser Miniabplatzungen ist ein kleiner dunkler Punkt zu sehen.

    Hat jemand eine Idee, was das verursachten könnte?

    Viele Grüße
    Elke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kalkputz - abplatzende Körnchen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    foto?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Altdorf
    Beruf
    Kurzzeitvermietung
    Beiträge
    9
    Ich werde morgen versuchen Bilder einzustellen. Darf ich das als Neuling oder muss ich mich dazu noch extra freischalten lassen?

    In der Anleitung zum Bilder hochladen steht:

    Nachtrag:
    Neue User können diese Methoden erst nach der Freischaltung durch den Chef nutzen, also nicht verzweifeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du bist freigeschaltet!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Altdorf
    Beruf
    Kurzzeitvermietung
    Beiträge
    9
    Zwei unterschiedliche Stellen:
    DSC_0001.jpg
    DSC_0003.jpg

    Kurz vor dem Abfallen - alle die gleiche Stelle:
    DSC_0004.jpg
    DSC_0005.jpg
    DSC_0006.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    schwarzwald
    Beruf
    MBTechniker
    Beiträge
    130
    das sieht aus als wären Fremdpartikel im Putz!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    nimm kontakt mit einem sachverständigen bei für putzarbeiten der zuständigen handwerkskammer auf. es scheinen treibende einschlüsse im putzmörtel zu sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Altdorf
    Beruf
    Kurzzeitvermietung
    Beiträge
    9
    Vielen Dank!

    Was sind treibende Einschlüsse und wie können die in den Putz kommen? Der Rotkalk ist ja eine Fertigmischung, dem meines Wissens nach nur Wasser beigefügt wird. Können diese treibenden Einschlüsse schon in der Fertigmischung gewesen sein oder können die Verunreinigungen vom Werkzeug des Gipsers stammen?

    Wie lange können denn da Reaktionen ablaufen? Ich habe Angst, dass sich da auch irgendwann größere Brocken lösen.

    Wir hatten noch andere, größere Probleme mit dieser Firma, mein Bauleiter hat noch nicht alle Zahlungen freigegeben. Der Gipser wird sich jetzt um die Sache kümmern müssen. Ich wollte mich nur kundig machen und mir nicht die Story vom Pferd erzählen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen