Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 47 von 47
  1. #46

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Meißen
    Beruf
    Steuerberater
    Beiträge
    368
    Ich habe zuletzt Ende Oktober gemäht, seit dem ist nicht mehr viel nachgewachsen. Bei den häufiger gemähten Flächen wird gleich gemulcht, bei der Wiese, die ich vielleicht 1-2 mal im Jahr mit dem Freischneider bearbeite, wird gerecht und auf Haufen kompostiert. Biotonne haben wir auch nicht.
    Kastanienlaub wird wegen der Miniermotte möglichst vollständig zusammengesammelt und entsorgt. Für den Grünschnitt teile ich mir mit meinen Eltern einen Häcksler, bestimmt schon 15 Jahre alt, läuft aber immer noch gut. Alles was für den Häcksler zu groß ist, wird gestapelt und entweder verbrannt oder den Insekten überlassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #47

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Kaufmann für Dialogmarketing
    Beiträge
    7
    Mal eine Frage an alle hier mit Garten. Musstet ihr auch verhältnismäßig viel mähen in letzter Zeit? Ich habe nach den Regenmonaten etwa alle 2 Wochen den Rasen mähen müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen