Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Verwaltungsangestellter
    Beiträge
    19

    Heizungszuleitung verlegen - brauche Rat!

    Hallo,

    ich möchte die Heizung nach links an die Wand verlegen, allerdings muss hierfür auch die zweirrohrige Heizungszuleitung verlegt werden (unter den Fliesen).

    Wie aufwändig ist das? (Rohre liegen unter Fliesen und kommen nicht direkt aus dem Keller)
    mit welchen Kosten muss ich rechnen?
    Und: Geht das so einfach?

    Ich hoffe, ihr könnt das Bild sehen…

    Velen Dank für euren fachkundigen Rat!!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizungszuleitung verlegen - brauche Rat!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Umverlegung unter dem gefliesten Estrich ist vermutlich möglich (wenn dort keine anderen Leitungen im Weg sind), aber extrem aufwendig.
    Wesentlich einfach wäre es mit sichtbarer Rohrführung.

    Was ist denn der Hintergrund jenes Wunsches?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Verwaltungsangestellter
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Umverlegung unter dem gefliesten Estrich ist vermutlich möglich (wenn dort keine anderen Leitungen im Weg sind), aber extrem aufwendig.
    Wesentlich einfach wäre es mit sichtbarer Rohrführung.

    Was ist denn der Hintergrund jenes Wunsches?
    Die Wand soll weg. und wenn die volle Heizungsbreite bleibt, lohnt das nicht.
    Überirdisch wäre die Leitung eine Stolperfalle.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Was ist denn hinter der Wand?

    Eventuell kann hinter der Wand ein größerer Heizkörper installiert werden. Vielleicht reicht auch schon der Heizkörper im Raum hinter der Wand?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ist denn statisch schon geklärt, ob die Wand weder tragend noch aussteifend ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Verwaltungsangestellter
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Ist denn statisch schon geklärt, ob die Wand weder tragend noch aussteifend ist?
    ja geklärt. die wand könnte weg. aber das lohnt aufgrund des durchgangs nur, wenn die heizung umgelegt wird. hast du hierfür eine idee? was kostet sowas ?

    die wand trennt küche vom Wohnzimmer. dahinter ist kein heizkörper.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von glueck Beitrag anzeigen
    ja geklärt. die wand könnte weg. ... hast du hierfür eine idee? was kostet sowas ?
    Einige hundert bis vielleicht tausend €, hängt von der Heizungsanlage und der Auslastung der Heizungsbauer in Deiner Gegend ab!


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von glueck Beitrag anzeigen
    die wand trennt küche vom Wohnzimmer. dahinter ist kein heizkörper.
    Im anderen Raum gibt es keinen Heizkörper?

    Stell mal einen Grundriss mit Lage der Heizkörper ein.

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man auf diesen kleinen Heizkörper komplett verzichten kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beruf
    Verwaltung
    Beiträge
    36
    Moin ,
    der Heizungsbauer wird hier nicht der teuerste sein. Meinst du denn Packetpreis oder halt nur Heizung. Heizung in Köln ca. 400 € , Fliesenleger sind teurer hier. Rückbau evtl.Eigenleistung , könnte sparen helfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Verwaltungsangestellter
    Beiträge
    19
    das hier ist die einzige heizung in der Küche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beruf
    Verwaltung
    Beiträge
    36
    Noch Fliesen im Keller ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Verwaltungsangestellter
    Beiträge
    19
    im wohnzimmer gibt es zwei weitere heizungen, die weit(!!!) weg sind (am fenster).
    das hier ist die einzige heizung in der Küche, warum man die nicht unters fenster eingebaut hat, oder zumindest die anschlüsse in wandnähe, keine ahnung.

    der wanddurchbruch kostet, klar.
    mir geht es aber um die alleinigen kosten der heizungsverlegung. das kann keine mehrere tausend euro teuer sein...
    die fliese(n) muss weg, vooorsichtig. und dann wahrscheinlich etwas in den estrich rein? dasnn dämmen und alles wieder drauf. gehen, geht das doch, oder? nur was kostet das?

    evtl. eine alternative: im flur, also die andere seite der wand, wo die heizung hin soll, gibt es ca dreieinhalb meter entfernt eine heizung. dessen rohre könnte man aufputz teilen und dann durch die wand ziehen. geht sowas ohne weiteres? konnte ich dann den problemanschluss totlegen? eine fliese muss wegen der bodenebene aber auch dran glauben.
    wäre das eine finanziell machbare lösung? zu welchem preis (geschätzt).

    will hier das jemand machen??? so oder so?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Verwaltungsangestellter
    Beiträge
    19
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Verwaltungsangestellter
    Beiträge
    19
    ja. fliese ist da.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beruf
    Verwaltung
    Beiträge
    36
    Glaube nicht das du hier so einen Handwerker findest. Schritte ( grob ) : Demontage alte Heizung , Freistemmen alte Rohre und den Platz für die neuen Rohre , Legen , Bodenaufbau wiederherstellen , Hzg. montieren. Rechne ohne Wiederherstellung des Bodens mit ca. 400 € hier in der Ecke. Boden kann ich nicht sagen , neue Fliesen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen