Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Kettig
    Beruf
    Fahrer
    Beiträge
    10

    Garage am Haus, Bodenplatte auf Kellerwand auflegen ?

    Hallo zusammen, ich bin neue hier. Ich baue mehr oder weniger in Eigenleistung, der Keller ist fast fertig.. ... und die nächste Quälende Frage ist der Anschluss der Garage am Haus.

    Der Statiker hat der Garage an 3 Seiten ein Fundament gegönnt, 30cm breit - 80 cm tief. am Haus liegt die Bodenplatte der Garage mit 11,5 cm auf der Kellerwand auf und ist von der Hausbodenplatte mit einem Dämmstreifen getrennt.

    So weit so gut...was mir etwas Buchweh macht, das die Hauswand vom Verhältniss eigentlich mehr auf der Garagenplatte sitzt wie auf der Kellerdecke.

    Was meint Ihr, Zeichnung im Anhang

    Gruss Alex
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garage am Haus, Bodenplatte auf Kellerwand auflegen ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    warum sollte jemand im forum die planung des statikers in frage stellen, der sie nicht kennt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    .was mir etwas Buchweh macht, das die Hauswand vom Verhältniss eigentlich mehr auf der Garagenplatte sitzt wie auf der Kellerdecke.
    hallo
    naja da gibts noch etwas mehr--> unterschiedliche setzungen, wärmebrücken etc.
    wie sieht denn das oben am ra aus bindet der auch ein?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Kettig
    Beruf
    Fahrer
    Beiträge
    10
    @ Rolf , es geht mir nicht um ein in Frage stellen...bevor es gebaut ist lässt sich ja vieles noch mit wenig Aufwand korigieren

    @ Gunther, die Restlich Wände binden nicht ein, einzige verbindung zum Haus sind noch mal die Sparren vom Dach.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    ra = ringanker nix wand.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Kettig
    Beruf
    Fahrer
    Beiträge
    10
    Hallo, sorry

    Nein, auch der Ringanker hat keine verbindung zur Wand
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Kettig
    Beruf
    Fahrer
    Beiträge
    10
    IMG_5858.JPG

    Links Wohnhaus, rechts Garage
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mutterstadt
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    29
    Thermische Trennung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    und wie sind die wände ausgesteift??? über die holzbalkendecke als scheiben-nachweis?? auch dann brauchste einen ra über den wänden.
    wenn das nicht so ist, mit dem auflager wie du sagst wo liegen pos.20 und pos. 19 in der ecke auf?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    ist die erste Skizze wirklich die Planung des Statikers? da bin ich mir nicht sicher...
    der Positionsplan des Statikers stellt nach meiner Einschätzung ein anderes Geschoß dar...

    Pos 20 könnte der RA sein, taucht diese Positionsnummer doch öfters auf...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Kettig
    Beruf
    Fahrer
    Beiträge
    10
    20 ist Ringanker und Sturz über den Toren

    Klar gibt es einen Ringanker, der ist aber nicht mit dem Wohnhaus verbunden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mutterstadt
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    29
    Gibt es eine Ausführungsplanung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    bei ca. 15 m ra-stützweite auf der grenzwand und offenem gebäude ist das mit der aussteifung wunschdenken aber nix statisch greifbares.
    aussteifung an der rückseite (pos.20 ) geht wie??

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Kettig
    Beruf
    Fahrer
    Beiträge
    10
    IMG_5863.JPG

    @gunther

    Weil der Ringanker von 23 m als ein Teil gegossen wird? Langt das.? Es ist kein Anschluss an der Wand vom Haus vorgesehen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    neenee die 15 m stützweite sind zu lang.
    der ringanker ist praktisch ein horizontal belastetes bauteil ( winddruck + sog ) und bei 15m ist die schlankheit / durchbiegung zu gross.
    ausserdem müssen am auflager die kräfte abgeleitet werden und da ist die frage wie das mit der pos. 20 und nur mit einer einseitigen mauervorlage in miniformat funktionieren soll.
    hat mit der länge des giessvorgangs nix zu tun.
    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen