Ergebnis 1 bis 3 von 3

Grenze der Einfriedung ODER wann ist eine Hecke eine Einfriedung

Diskutiere Grenze der Einfriedung ODER wann ist eine Hecke eine Einfriedung im Forum Baugesuch, Baugenehmigung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl. Ing. Maschienbau
    Beiträge
    5

    Grenze der Einfriedung ODER wann ist eine Hecke eine Einfriedung

    Hallo,

    ich planne ein Haus in Hamburg zu erwerben. Gem. BPlan ist eine Einfriedung zur Strasse nur bis zu einer Höhe von 60cm (Zaun etc) oder 75cm (Hecke) zulässig. Da ich aber noch ca. 5,5m bis zur Hauswand habe und gerne eine Hecke mit ca 2m Höhe als Sichtschutz zwischen der Strasse und dem Haus habe möchte, stellt sich die Frage, wann ist eine Hecke keine Einfriedung mehr?

    Da es in Hamburg ja kein Nachbarschaftsgesetzt gibt, die B-Ordnung nichts hierzu hergibt und die Mitarbeiter bei der Baubehörde sich auch nicht sicher waren: Kennt jemand diesen Fall? Gibt es Urteile, Verodnungen etc die hier helfen?

    Vielen Dank und Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grenze der Einfriedung ODER wann ist eine Hecke eine Einfriedung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    eine einfriedung dient der abgrenzung der grundstücksgrenze.
    das was du vorhast ist keine einfriedung.

    für bundesländer ohne nachbarschaftsgesetz, gilt meist auch
    ein pflanzabstand zur grundstücksgrenze von 50cm, bei 2.0m hohen hecken.

    dürfte auf hamburg auch zutreffen.
    mal googeln-> pflanzabstand hamburg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Frankfurt/main
    Beruf
    Handwerksmeister
    Beiträge
    53
    also .... die antwort war ja schon von dir ZUR Strasse ist die seite ZUR strasse da muste die 60 cm oder 75 cm zwingend einhalten. bei der höhe ist der grenzabstand zum bürgersteig ...
    bei uns haben sie das so gelöst bzw wollten die das so haben... die ersten 3 m (abstandfläche) in dein grundstück musten auch zwingend die höhe einhalten, entweder die 60 oder 75m danach darfste die 2 meter machen. bedenke aber immer die planzabstande vom bachbarn.. du must dann auch ca 50 cm (oder mehr) in dein grundstück reinspringen damit du die wuchshöhe von 2 m einhalten kannst...
    und das mir einfierdung und nicht würde ich so erstmal nicht stehen lassen... das ist stellenweise um einiges kompilzierter... da brauste eher nen anwalt dazu der das klärt...
    (nur weil du die 60 cm zaun einhällst, darfste nicht einfach dahinter 2 meter sichschutz zaun machen... doppelte einfriedung glaub ich heist das)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen