Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Kaltenkirchen
    Beruf
    Kfm Angestellter
    Beiträge
    246

    Grenzbebauung - L-Stein an Garage (Nachbar)

    Hallo,

    wegen "der Regenrinnendiskussion" in anderem Thread komme ich gerade auf meine folgende Frage:

    Situation: 2016 steht Begradigung=Auffüllung der Zufahrt/ PKW Stellfläche an. Dies wird das setzen von L-Steinen an der Grundstücksgrenze erforderlich machen und Auffüllen von 0cm bis 1m ansteigend (50cm wäre auch ok). Diese maximale Auffüllung ist in der Grundstücksecke. In dieser befindet sich zu Nachbar 1 seine Garage und Nachbar 2 ein Gartenschuppen. Der Abstand der L-Steine zu Nachbar 1 soll so klein wie möglich sein, der Abstand zu Nachbar 2 kann auch 1m sein. An den L-Steinen plane ich ganz unten einen Dichtzaun 1.8m zu befestigen, so dass etwas Blickschutz (klar 1.8m - 0.5m Aufschüttung ist nicht wirklich Blickschutz, aber Nachbar sieht kein L-Stein Beton) und Absturzsicherung gewährleistet ist.

    Was soll ich beim Gala bezüglich der Planung/ Umsetzung entlang der Garage zu Nachbar 1 beachten?

    Wir sprechen hier von ca. 4m Garage. Diese sitzt nicht genau an der Grenze, sondern so ca. 15-20cm. Meine Frage ist weniger Regenwasser der Stellfläche (ich plane mit Granitschotter und nicht mit Pflaster oder Asphalt zu versiegeln und am L-Stein gehört wohl eine Drainage entlang), sondern mehr das Detail der ca. 20cm Lücke vom L-Stein zur Garagenwand. Da kommt ja nie jemand mehr ran.

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grenzbebauung - L-Stein an Garage (Nachbar)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren