Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    69226
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    3

    Dachisolierung zwischen zwei DHH

    Hallo zusammen,

    diese Tage muss unser letztes Jahr bezogene Neubau-DHH das erste Mal kalte Nächte überstehen. Dabei fiel mir auf, dass die Dachziegel unserer DHH auf Höhe der Haustrennwand trotz der aktuellen Außentemperaturen von -8°C nicht gefroren sind. Entlang der DHH-Haustrennwand ist also eine Wärmebrücke entlang der offensichtlich Wärme vom Dach entweicht.

    Eine erste Nachfrage bei unserem Bauträger brachte als Antwort, dass die Ziegel auf Höhe der Haustrennwand aufgrund von neuen Brandschutzverordnungen in Mörtel gelegt sind und deshalb dort keine (oder weniger?) Dämmung wäre. Kann es tatsächlich sein, dass Dächer von 2015er Neubauten Wärmebrücken an Trennwänden aufgrund von Brandschutzvorschriften haben?

    Viele Grüße,
    oefters
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachisolierung zwischen zwei DHH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    jedes Haus hat Wärmebrücken, sogar ein Passivhaus.
    Es ist nur die Frage, ob die Wärmebrücke unzuträglich groß ist...

    Um das Detail bewerten zu können, müsste man die Planung kennen. Anhand abgetauten Schnees kann man das leider nicht beurteilen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen