Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Trockenbauwände Tipps?

Diskutiere Trockenbauwände Tipps? im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Telekommunikation
    Beiträge
    75

    Trockenbauwände Tipps?

    Guten Abend,

    nächste Woche werden bei uns im DG die Leichtbauwände aufgestellt in Trockenbauweise ( Gipskarton ).

    Habt ihr Tipps was man hierbei beachten sollte vor allem damit man in den neben Zimmern nicht alles hört....

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trockenbauwände Tipps?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast943916
    Gast
    ohne das Umfeld genau zu kennen und ohne zu wissen was da aufgestellt werden soll, nicht zu beantworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Telekommunikation
    Beiträge
    75
    Moin
    sollen halt oben im DG 6 Zimmer entstehen.
    1 Bad
    5 Schlafzimmer

    Gruß
    Wolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    tja gipser , jetzt weisst du alles ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast943916
    Gast
    die Anzahl der Räume sind nicht wichtig,
    Boden, Wände, Decken, Estrich etc. und welche Art von Trennwänden sollen gestellt werden, da gibt es ca. 20 Varianten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Lebski
    Gast
    Zitat Zitat von Wolf1963 Beitrag anzeigen
    Guten Abend,

    nächste Woche werden bei uns im DG die Leichtbauwände aufgestellt in Trockenbauweise ( Gipskarton ).

    Habt ihr Tipps was man hierbei beachten sollte vor allem damit man in den neben Zimmern nicht alles hört....

    Danke
    Geschlossene Flächen und Türen in den Durchgängen haben sich bewährt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Telekommunikation
    Beiträge
    75
    Boden Naturstein Fliesen darunter 2 Schichten Estrich , Styropor 200 KPA

    Estrich und Fußbodenheizung , ja.

    Hauptwände (Außenwände) des DG sind aus Ziegelsteinen Poroton

    Decke werden abhängt mit Rehgipsplatten

    Trennwände der Zimmer ist Leichtbauwände geplant ...Bitte um Tipps

    Es enstehen im DG 6 Zimmer ca. a 15 m²
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Gast943916
    Gast
    Estrich und Fußbodenheizung
    schon eingebaut?
    Decke werden abhängt mit Rehgipsplatten
    schon gemacht?
    Leichtbauwände
    welche Ausführung?

    Rehgipsplatten
    würde ich nicht nehmen, sondern Gipskartonplatten........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Gescher
    Beruf
    Kaufmann im Einzelhandel
    Beiträge
    22
    Auf jeden Fall Akustik Dämmplatten in die Ständerwerke einsetzen und darauf achten, unter dem Ständerwerk die Gummidichtung von der Rolle zu kleben, damit die Fläche entkoppelt wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Telekommunikation
    Beiträge
    75
    Estrich und Fußbodenheizung soll danach Folgen
    Estrichleger streitet will erst anfagen wenn Leichtbauwände gestellt sind.

    Sorry Auführung : Gipskartolplatten sind geplant. war falsch vorhin meine Aussage
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Gast943916
    Gast
    Estrich und Fußbodenheizung soll danach Folgen
    Estrichleger streitet will erst anfagen wenn Leichtbauwände gestellt sind.
    das ist ja schon mal gut, was ist mit den abgehängten Decken?
    In deinem LV/ Angebot / Auftrag oder Baubeschreibung muss bei den Wänden und Decken eine Bezeichnung
    genannt sein, z.B. W11... oder MW1... oder 3.40.
    diese sollten wir wissen um Tipps geben zu können.

    das mit Rehgips war ein Witzla
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Telekommunikation
    Beiträge
    75
    Moin,

    leider ist keine Bezeichnung genannt.
    Der Trockenbauer fängt nächste Woche an kann das dann mit dem besprechen muss bloß wissen was gut ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Wolf1963 Beitrag anzeigen
    Rehgipsplatten
    lieblingsbaustoff von unser'm Werner (sarkas)!!!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Gast943916
    Gast
    gut wären 53dB, besser wären 59 oder höher,
    was ist mit den Decken, schon drin?
    Mit wem baust du, BT / GU / GÜ oder Archi?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Gast943916
    Gast
    lieblingsstoff von unser'm Werner (sarkas)!!!!!!
    ist Bölkstoff
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen