Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

RMH-Innenliegendes Badezimmer - tragende Wand oder nicht?

Diskutiere RMH-Innenliegendes Badezimmer - tragende Wand oder nicht? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Wirtschaftsjurist
    Beiträge
    7

    RMH-Innenliegendes Badezimmer - tragende Wand oder nicht?

    Hallo Profis,

    wir wollen in unserem Reihenmittelhaus von 1994 das Badezimmer im 1.OG umbauen.
    In der Grafik habe ich die fragliche Wand, welche wir entfernen wollen, gelb eingezeichnet.
    Welche Steine vermauert sind, kann ich nicht sagen, aber die Wandstärke beträgt 11,5 bis 12cm.

    Weder im Keller noch im EG darunter existiert eine entsprechende Wand an der Stelle und das DG darüber hat keine Innenwände im Bereich des Bades.

    Meint ihr der Mauerstummel ist tragend oder nicht-tragend und daher entfernbar. Ein bekannter Architekt konnte mir die Frage nicht mit Bestimmtheit beantworten, hat aber hinsichtlich des Baujahrs und der Dicke der Wände im 1.OG die Tendenz zu nicht-tragender Wand.

    Was kostet in so einem Falle eigentlich ein Statiker?

    2.Obergschoß_k.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. RMH-Innenliegendes Badezimmer - tragende Wand oder nicht?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren