Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    38

    Feste Holz-Dachbodentreppe dämmen?

    Bei einer Tante wurde eine Wohnung saniert - wobei das Sanieren sich wohl nur auf die Rechnungsstellung des Handwerwerkers bezieht ...

    Frage vom Flur im OG. durch eine einfach Holztür geht es über eine feste eingebaute geschlossene Holztreppe auf den Dachboden. Der Bereich der Treppe ist von unten im Wohnungsflur (Nische) nicht gedämmt.

    Ist die Treppe von der Unterseite zu dämmen? Z.B. Stufenn mit Dämmstoff füllen oder abkleben?
    Die Niesche ist unter der Treppe sehr kalt. Reicht es ggf. die Niesche zu Füllen mit Dämmstoff und mit Trockenbau dicht zu machen (mit Dampfbremse?) ?

    Ist die Holztür zu dämmen oder gegen eine Tür mit höhren Dämmwert zu tauschen?

    Der Boden des Dachboden wurde mit 10 cm Styropor gedämmt, nach meiner Berechnung erreicht man damit nicht den geforderten Wert von 0,24 Wm²K, sondern nur 0,36 Wm²K. Auch wenn im Angebot keinen Wert vermerkt ist, könnte man sagen, dass die Dämmung somit ungenügend und damit mangelhaft ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Feste Holz-Dachbodentreppe dämmen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren