Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Ausführungsplanung als geistiges Eigentum ??

Diskutiere Ausführungsplanung als geistiges Eigentum ?? im Forum Bauvertrag auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574

    Ausführungsplanung als geistiges Eigentum ??

    Hi,

    ist eine Ausführungsplanung Geistiges Eigentum? Das ausführende Unternehmen (welches auch die Detailpläne angefertigt hat) droht uns zu verklagen weil wir ein Teil der Ausführungsplanung im Internet veröffentlicht haben, kann eigentlich nur der Ausschnitt hier sein:



    Es wäre Ihr geistiges Eigentum und wir sollen das entfernen oder man verklagt uns....
    Wir haben doch dafür bezahlt, sind die Pläne nicht unsere? Darf ich die Pläne auch nicht vervielfältigen und Architekt und Sachverständigen aushändigen?

    Aber auf Ihrer Website werben mit Fotos von unserem Objekt (ohne dass wir es wussten)...

    Frage: Darf man nicht Solche Ausschnitte veröffentlichen? geht ja auch nirgendswo vor von wem das ist, evtl. hab ich es nur abgepaust... Hier im Forum sind ja tagein/aus irgendwelche Grundrisse, Ansichten, Pläne Unterwegs ... hmm.

    ich werds Bild entfernen, kein problem,....

    Würde mich dennoch interessieren ob so eine Klage erfolg haben kann.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausführungsplanung als geistiges Eigentum ??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    du hast dafür bezahlt , um es für dich zu nutzen

    du hast aber nicht dafür bezahlt , dass die gesamte internetgemeinde es nutzen kann .

    finde ich in ordnung , dass eingeschritten wird .

    die meisten internetnutzer machen sich zu wenig gedanken über das , was sie so einstellen ...............

    Würde mich dennoch interessieren ob so eine Klage erfolg haben kann.
    ich würde sagen : mit sicherheit
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    du hast dafür bezahlt , um es für dich zu nutzen

    du hast aber nicht dafür bezahlt , dass die gesamte internetgemeinde es nutzen kann .

    finde ich in ordnung , dass eingeschritten wird .

    die meisten internetnutzer machen sich zu wenig gedanken über das , was sie so einstellen ...............

    ich würde sagen : mit sicherheit
    Okay, Klingt logisch.

    Dürfen die dann einfach Bilder von unserem Objekt machen und auf Ihre Homepage ohne Unsere Kenntnis damit Werbung machen?

    Und wenn ich ein Detail nachzeichne? Das darf ich dann aber publizieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    gibt es denn dazu eine regelung im vertrag?

    als geistiges eigentum sehe ich es erst einmal nicht unbedingt, es ist ja nichts neues, was du oben zeigst. außerdem ist die innenecklösung im detail falsch. geistiges eigentum mit mangel!

    mal sehen, was die juristen dazu schreiben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    Dürfen die dann einfach Bilder von unserem Objekt machen und auf Ihre Homepage ohne Unsere Kenntnis damit Werbung machen?
    ich glaube , dass ist recht zweischneidig , werbung machen geht glaube ich nicht ohne weiteres , illustration , wenn von der öffentlichen strasse aufgenommen schon ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Ein Wandaufbau, eine Ecklösung sehe ich jetzt nicht als "geistiges Eigentum", denn dies sind standardisierte Lösungen. Bei Sonderdetails, die eine gestalterische Schöpfungstiefe quasi konstruktiv umsetzen (Bsp.: Olympia Dach in München), da sehe ich schon dass das etwas Besonderes, etwas Einmaliges ist. Nicht jedoch bei einem 08/15 Wandaufbau.

    Etwas schwieriger wird es rechtlich evtl. wenn man deren Originalpläne verwendet. Das hat jetzt für mich erstmal nichts mit "geistigem Eigentum" zu tun, sehr wohl aber kann es evtl. missfallen, wenn Planungen im Origianl, also erkennbar vom "Hersteller" ohne dessen Wissen eingestellt werden. Kupferst Du das Ganze ab (=abmalen), mag es anders aussehen.

    Letztendlich hilft hier nur der Rat eines Juristen.....Ralf????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    ich glaube , dass ist recht zweischneidig , werbung machen geht glaube ich nicht ohne weiteres , illustration , wenn von der öffentlichen strasse aufgenommen schon ...
    Sind Fotos von unserem Dach aus auf den Anbau, und Fotos welche die im Innenren gemacht haben... also auch nicht ganz Korrekt?...
    Aber gut, geht wohl in eine andere Richtung ...


    Das Detail Falsch ist hat Alfons Fischer schon angemerkt, und auch unser Sachverständiger.


    Regelung im Vertrag gibt es keine, BGB ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    das detail geistiges eigentum??? pruuust.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Lausitz
    Beruf
    Schreinermeister
    Beiträge
    355
    warum fragst du ihn nicht, wann er die Gebühr für die Nutzung deiner Bilder rüberreicht? Da ich davon ausgehe, dass du ihm keine Nutzungsrechte übertragen hast, ist ein fallenlassen seiner Forderungen nur ein Austausch der gegenseitigen Möglichkeiten vom anderen Schaden fernzuhalten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    bei der innenraumaufnahme hätte man euch vorher fragen müssen, besonders wenn eure einrichtung abgebildet wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    ich hätte auch mal eine frage. wenn dieses detail individuell
    und schöpfungshoch sein sollte, steht dann ein urheberrecht
    nicht dem erfinder des details zu, anstatt dem kopisten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574
    Geben die Detaipläne in den meisten Fällen nicht sowieso dass wieder was die Hersteller vorgeben? Viele Hersteller haben ja schon Detailpläne und Verarbeitungshinweise, da muss man doch nur aus mehreren komponenten den Plan für das Bauvorhaben zusammenpuzzeln? Und wie man eine HRB Wand an Mauerwerk Verbindet oder eine Hinterlüftete Fassade vorhängt, das wurde doch schonma alles erfunden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    MoRüBe
    Gast
    Mich würd ja mach interessieren, wie man das 6/10 KVH seriös auf einer 22er Holzfaserplatte befestigt (Detail c)
    Und die Ecklösung im Detail A ist auch mehr wie spannend
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn du jedoch weiteren ärger vermeiden möchtest, dann lass die details aus dem netz raus. eine kurze nachricht und die dinger können hier auch verschwinden. das streiten darüber lohnt überhaupt nicht, endet meistens mit wäschewaschen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    wenn du jedoch weiteren ärger vermeiden möchtest, dann lass die details aus dem netz raus. eine kurze nachricht und die dinger können hier auch verschwinden. das streiten darüber lohnt überhaupt nicht, endet meistens mit wäschewaschen.
    Ja, wie gesagt, werde die rausnehmen. Sind glaube ich nur von Google verlinkt. Muss mal gucken ob ich hier welche fest reingestellt habe, wenn ja sag ich nochmal bescheid mit Bitte um entfernen.

    Ist nur WischiWaschi , lohnt die Aufregerei nicht, bin ja froh dass Ihr das ähnlich sieht Die einfache Bitte die Pläne aus dem Netz zu nehmen hätte es auch getan, ohne hinzufügen zu müssen von wegen geistiges Eigentum und und und ...

    Mich würd ja mach interessieren, wie man das 6/10 KVH seriös auf einer 22er Holzfaserplatte befestigt (Detail c)
    Und die Ecklösung im Detail A ist auch mehr wie spannend
    Wurde nicht alles wie im Detailplan ausgeführt

    Detailpläne hätten wir uns größtenteils sowieso schenken können .... weil entweder nicht richtig, oder richtig aber falsch gebaut , oder richtig und nicht gebaut, .. okay gab auch richtig/richtig War so eine Wundertüte ... ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen