Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    1

    Eure Erfahrung mit Kundendienst Firma B.......

    Ich wüsste gerne, ob jemand von Euch schon Erfahrungen dazu gesammelt hat, wie der B.....-Werkskundendienst mit Interessenkonflikten umgeht... Konkret zu dem Thema, wie Streitfälle zwischen Privatkunden und Installationsfirmen behandelt werden - ist der Werkskundendienst Eurer Erfahrung nach eher neutral, oder steht er eher auf Seite der Installationsfirmen, mit denen B.....s natürlich wesentlich mehr verdient als mit dem Endkunden?
    Geändert von R.B. (07.02.2016 um 17:48 Uhr) Grund: Namen entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Eure Erfahrung mit Kundendienst Firma B.......

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Es kann hier gerne über Kundendienst bzw. Werkskundendienst diskutiert werden, aber NICHT wenn es um einen konkreten Fall geht bzw. Namen genannt werden.

    Nach meiner Erfahrung hängt das weniger vom Hersteller ab als vielmehr von den Personen mit denen man zu tun hat. Wenn sich beispielsweise Werks-KDler und Handwerker schon seit vielen Jahren kennen, dann ist man erst einmal eher dazu geneigt dem Handwerker als Fachmann zu glauben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Ralf Wortmann
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Beiträge
    2,216
    Ich liefere noch einen Auszug aus den Nutzungsbedingungen nach:

    -------------------------------------------------------------------
    Ziffer 6 der Nutzungsbedingungen des Forums

    Rechtlicher Hinweis und Nutzungsregelung

    (...) Es werden alle direkten Anfragen und Kommentare mit namentlicher Benennung zu Dienstleistern, Produzenten oder andere geschäftlich tätige Gesellschaften, kommentarlos gelöscht.
    ---------------------------------------------------------------------
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Konkret zu dem Thema, wie Streitfälle zwischen Privatkunden und Installationsfirmen behandelt werden
    Der WKD vertritt die Interessen seines Brötchengebers und in der Regel halten sie sich aus den Streitigkeiten weitestgehend raus. Zu allem was nicht direkt mit den Geräten zu tun hat gibts in der Regel keine Aussage oder Stellungnahme. Der Rest ist mit dem Vertragspartner zu klären.

    Der WKD schreibt auch grundsätzlich eine Rechnung für alles was nicht unter (Geräte-)Gewähr- oder Garantieleistung des Herstellers fällt. Irgendwelches Umsatzgedönse ist da ziemlich unrelevant.
    Vor allem kennt der WKD die Vertragsgrundlagen nicht und deswegen gibts regelmäßig zu vielem *no comment*, denn solche Dinge sind IMMER mit dem Vertragspartner ggf. unter Hinzuziehung von Sachverständigen etc. zu klären.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen