Ergebnis 1 bis 5 von 5

Mauer über Asbestplatten

Diskutiere Mauer über Asbestplatten im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Waldmohr
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2

    Mauer über Asbestplatten

    Hallo Forum,
    ich bin der Neue und habe eine Frage an die Experten. Wir bauen am bestehenden Haus an. Der Anbau wird etwas kleiner als der Altbau (niedriger und schmäler).
    Die Außenfassade des Altbaus ist mit asbesthaltigen Platten verkleidet. Die Oberfläche wurde wohl mal gestrichen. Beim Neubau gibt es eine rückwärtige Mauer aus 17 cm starken Bimssteinen. In dieser Wand werden dann zwei Türöffnungen zum Altbau gelassen.

    Meine Frage:
    Ist es zwingend erforderlich die Platten abzunehmen oder kann die Mauer davor hochgezogen werden?

    Viele Grüße
    Armin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mauer über Asbestplatten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn du mit dem unkontrollierbaren hohlraum leben kannst und dir die möglichen nachteile egal sind - dann ja!

    ich würde die tafeln entfernen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Runter nehmen, Asbest ist nun auch nicht das Riesen Ding für das es immer gemacht wird. Sicherheitsmaßnahmen vornehmen lassen, es sauber abbauen lassen, entsorgen und gut...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Waldmohr
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2
    Welche Nachteile kann es geben? Ist es gesundheitsschädlich wenn die Platten drin bleiben? Falls sie abgenommen werden, muss dann zwischen die beiden Mauern noch eine Isolierung, Dampfsperre oder so... gemacht werden? (Das alte Haus ist oben in Holzständerbauweise errichtet).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,147
    Das einarbeiten von Asbestplatten ist nicht erlaubt. Sie sollten vor den weiteren Maßnahmen durch einen Fachbetrieb entfernt werden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen