Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ein Haus gekauft mit folgendem Problem " Muffiger alter Geruch aus dem Fußboden"

Diskutiere Ein Haus gekauft mit folgendem Problem " Muffiger alter Geruch aus dem Fußboden" im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Werkzeugmacher
    Beiträge
    2

    Ein Haus gekauft mit folgendem Problem " Muffiger alter Geruch aus dem Fußboden"

    Guten Tag,
    ich bin neu hier und habe zu meinem folgendem Problem noch nichts passendes bzw. in den Foren erklärendes gefunden.
    Vorab: das Haus wurde seid mindesten einem Jahr nicht ständig bewohnt, bestimmt nur am WE im Sommer, Baujahr 1920, wurde zwischen 2000 bis ca. aufwändig saniert 2010.
    Der Istzustand im Problembereich Wohnzimmer (Flur) Lamminat auf Parkett---> auf Platten--> Holzdielen-->Sand. Kein Keller. Alles trocken. Aber es kommt ein muffiger alter Kellergeruch aus der Dielung raus.
    Man riecht es bereits im Flur kurz vor dem Eingang ins Wohnzimmer. Im Zimmer selbst verflüchtigt sich der Geruch je weiter man rein geht. Wenn wir heizen Luftkachelofen wird dieser Geruch noch stärker. Es ist aber kein Schimmelgeruch! Man weiß es nicht. Aber schimmelmäßig sind wir vorbelastet. Wird gelüftet geht es, aber der Geruch kommt wieder.
    Aus nicht erklärbaren bau physikalischen Gründen hat der Vormieter ein Anhänger der Lüftung, im Wohnzimmer eine Außenwand von innen gedämmt und hinterlüftet. Unten an der Scheuerleiste ist es offen sowie oben an der Decke auch offen?????. Allerdings wird diese Luft nicht nach draußen geleitet. Da liegt der Verdacht nahe, das der Taupunkt, der ja bei so einer Variante nach innen wandert eine Ursache wäre. Aber dem ist nicht so. Ich habe mit der Lochsäge einige Geruchsinspektionslöcher gebohrt. Gute Luft. Aber diese Luft wandert unter dem Fußboden lang. Logisch da ja 2cm Abstand vom Parket zur Wand sind. Ich habe auf der gegenüberliegenden Seite, an der Tür, auch ein Loch in den Fußboden gebohrt. Es zog mächtig und es kam dieser olle Kellergeruch raus.
    Wir waren als es so kalt war im Januar diese Woche da und haben geheizt. Der Geruch war aber schon vorher da. Kam nicht vom Heizen.
    Was kann das sein. Eigentlich wollten wir nicht mehr bauen. Muss der alte Fussboden raus und alles neu oder gib's was weniger aufwändiges.?
    Schon mal Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ein Haus gekauft mit folgendem Problem " Muffiger alter Geruch aus dem Fußboden"

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von Knifflig Beitrag anzeigen
    Lamminat auf Parkett---> auf Platten--> Holzdielen-->Sand. Kein Keller.
    muß man sich doch nicht wundern
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    lass die bude durchchecken und such nach möglichkeit bestandspläne zusammen. der bodenaufbau ist nicht in ordnung, den solltest du komplett neu machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Werkzeugmacher
    Beiträge
    2
    Ist leider nicht das was ich hören wollte aber so ist das nun mal.
    Danke erstmal

    Muss ich eine Estrichdecke gießen oder geht es auch im Trockenbauverfahren. Die Außenseiten wenn erforderlich Innen gegen Feuchtigkeit absperren, 80 er oder 100 ter Storydurplatten , darauf Fermacellplatten, darauf dann Dielung oder Laminat oder was weiß ich, da haben wir uns noch nicht fest gelegt. Kann man das so machen. eine Horizontalsperre ist bestimmt vorhanden. Die Wände sind ja absolut trocken. Was ich bis jetzt festgestellt habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Ayent, VS (Schweiz)
    Beruf
    Biologe
    Beiträge
    101
    Zum Geruch: Guck mal hier
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    ich halte es für eher unwahrscheinlich, daß bei dem Haus das der TS beschreibt (Baujahr 1920) über einen längeren Zeitraum Pentachlorphenol aus dem Ständerwerk ausgetreten ist und den muffigen Geruch verursacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    PCP würde da auch nicht austreten sondern Cloranisole und die sind am "korkigen" Geruch relativ leicht zu identifizieren.
    Ich glaube das aber anhand des Alters des Hauses auch nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen