Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

G200 S4 Abdichtung beschädigt

Diskutiere G200 S4 Abdichtung beschädigt im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1

    G200 S4 Abdichtung beschädigt

    Hallo miteinander,

    unserer Bodenplatte ist mit einer G200 S4 Bahn gegen Dampfdiffusion abgedichtet. Nun hat der Elektriker im Zuge seiner Installation einige Kabel direkt auf der Schweißbahn mit Nägeln befestigt und somit teilweise perforiert.
    Ist dies problematisch oder in Ordnung, solange die Kabelbefestigung dort bleibt?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. G200 S4 Abdichtung beschädigt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Ist OK
    Eine G200S4 hat in der Hauptsache ehe die Aufgabe die Kapillarleitenden Baustoffe auseinander zu halten.
    Das bisschen Dampfsperre übernimmt die noch nebenbei mit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Nun hat der Elektriker im Zuge seiner Installation einige Kabel direkt auf der Schweißbahn mit Nägeln befestigt und somit teilweise perforiert.
    Nein, es ist nicht in Ordnung, die Kabel zu perforieren Selbst dann nicht, wenn es nur Leitungen wären...
    Auch falls Du stattdessen ausdrücken wolltest, er habe die Schweißbahn perforiert, wäre das nicht in Ordnung.
    Denn eine Befestigung mit Nägeln ist unzulässig, es müssen stattdessen z.B. Isolierstoffschellen verwendet werden. Welche Ihrerseits dann aber mit Stahlnadeln befestigt sein dürfen. Immerhin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    @Julius: Ich glaube, sowas in der Art meint er, da er nur das Augenmerkt auf die Löcher in der Bahn und nicht auf den Rest an den Kabeln/Leitungen gelegt hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    So hatte ich es auch verstanden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen