Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Ochsenhausen
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    113

    Kennt jemand die Isonat (Duoprotect) Holzfaserprodukte?

    Hallo,

    kennt jemand die Isonat Produkte, ganz speziell Duoprotect? Die habe ich nämlich in einem Hausangebot als Fassadendämmung. Es ist ein französischer Hersteller von Holzfaserprodukten und die Homepage von denen ist dementsprechend nur auf französisch. Deswegen meine Frage, ob jemand schon Erfahrung damit hat. Und ich hoffentlich nicht gegen die Nutzungsbedingungen des Forums verstoße.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kennt jemand die Isonat (Duoprotect) Holzfaserprodukte?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Ganz einfach: bauaufsichtliche Zulassung des WDVS verlangen. Das ist auf Deutsch, da steht alles drin. Wird dieses nicht beigebracht --- darf das System in Deutschland nicht eingesetzt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast
    Klugscheißmodus on: wo liest Du was von WDVS? Kann doch auch hinterlüftete Vorhangfassade sein

    dann nämlich CE
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von MoRüBe Beitrag anzeigen
    Klugscheißmodus on: wo liest Du was von WDVS? Kann doch auch hinterlüftete Vorhangfassade sein

    dann nämlich CE
    Glaubst du dran?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    MoRüBe
    Gast
    Zitat Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
    Glaubst du dran?
    an:

    - CE?
    - WDVS?
    - vorgehängte Fassade?
    - Klugscheißmodus?
    - mich?

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von MoRüBe Beitrag anzeigen
    an:

    - CE?
    - WDVS?
    - vorgehängte Fassade?
    - Klugscheißmodus?
    - mich?

    von deinem Kaffee will ich auch was!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
    von deinem Kaffee will ich auch was!
    MoRüBen-Kaffee? Ich weiß ja nicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von worlde Beitrag anzeigen
    ... kennt jemand die "Holzfaser-Dämmplatten"?
    Ja. Allerdings nicht das konkret gefragte Produkt. Auf den ersten Blick ganz ähnliche Platten gibt es u. a. von Knauf, Pavatex und Steico. Ja, sie haben alle die beworbenen Eigenschaften und lassen sich sinnvoll einsetzen. Wie bei jedem Baustoff müssen dabei die Randbedingungen beachtet werden.

    (Ich bin ja überzeugt, dass es keine absolut guten oder schlechten Baustoffe gibt, sondern nur für den jeweiligen Fall geeignete oder ungeeignete und in speziellen Fällen wie bei solchen Dämmungen auch zugelassene).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Inkognito
    Gast
    Zitat Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: bauaufsichtliche Zulassung des WDVS verlangen. Das ist auf Deutsch, da steht alles drin. Wird dieses nicht beigebracht --- darf das System in Deutschland nicht eingesetzt werden.
    Und was ist mit European Technical Approvals? Oder muss es die auch auf deutsch geben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von Inkognito Beitrag anzeigen
    Und was ist mit European Technical Approvals? Oder muss es die auch auf deutsch geben?
    Laut sächsBO: Bauregelliste A, bauafsichtliche Zulassung, bauaufsichtliches Prüfzeugnis - alles auf Deutsch.

    Ansonsten gilt für die Einzelbaustoffe CE (da geregelt) ... aber eben nicht nicht für Verbundsysteme ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen