Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Rollade nicht lichtdicht

Diskutiere Rollade nicht lichtdicht im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Warburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    1

    Rollade nicht lichtdicht

    Hallo ich wohne in einer Mietwohnung. Die Wohnung ist toll. Der Vermieter auch. Nur stört mich leider das die Rolläden nicht Licht dicht sind. Das heißt ich werde immer vom Licht wach was oben durch den Rolladenkasten kommt. Es ist so das dort irgendwie Luft ist. Fotos liefere ich nach. Nun wäre die Frage ob es Grundsätzlich ohne Hohe kosten möglich ist das Problem zu Fixen.

    Fotos folgen heute Abend. Vielleicht könnt ihr ja schon mal Tipps geben oder Fragen stellen?

    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rollade nicht lichtdicht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    weyhe
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    4
    Ohne Bilder schwer zu sagen

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    zukleben oder dichten Vorhang
    oder den tollen Vermieter einfach fragen !!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Köln
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    28
    Könnte eine Verschmutzung sein oder aber das die einfach zu kurz sind, müsste dann noch eine Lamelle reingelacht werden. Ist nicht schwer zu machen. Aber würde meinen Vermieter das machen lassen, da bei älteren auch mal gerne was abbricht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von Runner Beitrag anzeigen
    müsste dann noch eine Lamelle reingelacht werden. Ist nicht schwer zu machen.
    Kommt drauf an. Manch ein Ausführender dürfte dazu einen Lustigmacher benötigen!

    Aber würde meinen Vermieter das machen lassen, da bei älteren auch mal gerne was abbricht...
    Bitte, was bricht beim Lachen gerne mal ab...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich würde erstmal ganz andere Dinge hinterfragen:
    Ist es überhaupt eine Verpflichtung des Vermieters, einen lichtdichten Rollladen zu stellen???
    Ich würde das massiv verneinen. Schließlich kann ja der Mieter von innen nachbessern!

    (Und wieso man in einer Dunkelkammer schlafen muss, werde ich eh nicht begreifen. Einzig Vollmond direkt ins Gesicht kann nerven, aber dafür hat ein schlauer Mensch mal Vorhänge erfunden.)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen und fragen, ob Rolläden mittlerer Art und Güte überhaupt lichtdicht sein müssen. Und wenn nicht, empfiehlt sich eine funktionierende Abdunkelung wie ein lichtdichter Vorhang.


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen