Werbepartner

Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Überlingen
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    11

    Richtig Spachteln Fertighaus

    Hallo an Alle,

    ich habe hier und auf anderen Seiten schon viel quer gelesen. Trotzdem haben sich noch einige Fragen zum Spachteln ergeben.

    Zu unserem Vorhaben:

    Wir bauen dieses Jahr ein Fertighaus in Holzständerbauweise.

    Wandaufbau: Holzständer mit 31cm Abstand (125mm stark), beidseitig mit 8mm OSB verleimt, darauf ein Dampfbremsvlies und dann eine 12.5mm Gipsbauplatte.

    Deckenaufbau: 240mm starker Balken, darunter eine Holzlattung 60/30mm und dann eine 12.5mm Gips-Feuerschutzplatte. Die Dachschrägen sind genauso aufgebaut.

    Ein Holzhaus bewegt sich erfahrungsgemäss etwas stärker als gemauerte Häuser. Das Bauunternehmen bringt die Gipsbauplatten an und wir übernehmen Spachteln und Tapezieren.

    Unser Ziel, im ganzen Haus Vliestapete kleben und dann farblich abstimmen. Demzufolge sollte eine Q2-Spachtelung ausreichend sein. Wir wollen mit Unixxxx spachteln, da selbst schon verwendet. Ein Durchgang normales Unixxxx, abschäften und dann nochmal mit dem Finish, zwecks leichterer Verarbeitung.

    Meine Fragen dazu: Man sollte immer einen Bewehrungsstreifen einlegen. Beim Thema Unixxxxx, was empfehlen die Fachleute? Machen oder nicht, nur an den Horizontalfugen, oder auch vertikal? Decken auch, oder bewegt sich hier weniger?

    Diagonal über den Fenstern reist es gern mal, sollte man hier eine Armierung einfügen oder braucht es das nicht? Die Fensterleibungen und Ecken mit Kantenprofilen versehen, PVC oder ALU was ist sinnvoller?

    Den Übergang von Kniestock zur Dachschräge hätte ich mit Kxxxx Kxxxx ausführen wollen, ist dies sinnvoll? Wie sollte ich die Aussenecken konstruktiv lösen? Ich lese immer vom Txxxxx, verstehe aber die Anwendung nicht zu 100%. Kann mir jemand helfen?

    Vielen Dank schon mal im voraus!

    Grüsse

    Jens
    Geändert von Ralf Wortmann (01.03.2016 um 10:00 Uhr) Grund: Produktnamen entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Richtig Spachteln Fertighaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von jens041986 Beitrag anzeigen
    Ein Holzhaus bewegt sich erfahrungsgemäss etwas stärker als gemauerte Häuser. Das Bauunternehmen bringt die Gipsbauplatten an und wir übernehmen Spachteln und Tapezieren.
    Wessen Erfahrung und warum bewegt sich eine Wand mit verleimtem Aufbau mehr als eine Mauerwerkswand? Das ist doch kein Billi Regal!

    Ansonsten - hier gibts keine DIY - Kurse. Die findet man auf der Projektfläche des Baumarkts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,794
    1x Unitot und 1x Finisch reicht nicht
    grundsätzlich mit Bewehrung spachteln
    Fensterleibungen am besten mit Formteilen
    den Kxxx ist aber nicht einfach
    Geändert von Ralf Wortmann (01.03.2016 um 10:01 Uhr) Grund: Produktname entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Gipser - wie geht einmal Unitot?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich finde es immer wieder amüsant, wie es die Baufirmen schaffen, den Bauherren die A...karte zuzuschieben. Was wird die Firma wohl sagen, wenn es in x Monaten zu Rissen kommt?
    und dann darf der Laie nachweisen, dass er fachgerecht gearbeitet hat, und geht Dank Laienstatus, gleich mal mit Minuspunkten in´s Rennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    365
    Und wenn man nicht weiß, was man tut verbraucht man wohl die dreifache Menge in der sechsfachen Zeit...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,794
    wie geht einmal Unitot?
    danach? ganz tot
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Zitat Zitat von artibi Beitrag anzeigen
    Und wenn man nicht weiß, was man tut verbraucht man wohl die dreifache Menge in der sechsfachen Zeit...
    Aber Dreieurofünfzich gespart ......... (vielleicht)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    MoRüBe
    Gast
    Ach, Ihr seid immer so schlau und klugsch...rig.

    Das hat was mit Erwartungshaltung zu tun. Trockenbauspachteln ist eine Sache, erwartet wird eine Oberflächengüte Q6. Wenn jetzt der Maler kommt (will ja nicht sagen, daß der von einem gewissen Portal kommt, wo der supidupigünstigste Preis herkommt) dann kann er das nicht gebrauchen, oder es kommen sooooo viele Mehrkosten dazu, daß er seinen Schnitt trotz supidupiangebot doch wieder macht. Fazit, Kunde sauer, der Maler lacht sich ins Fäustchen und es beginnt ein Streit um die Mehrkosten.

    Dann beginnt noch der STreit über die Voraussetzungen des spachtelns, Trocknungsgeräte, usw. ja, und um diesen ganzen Sch.... zu umgehen, überlässt man es besser einer Hand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    23
    Aufgrund meiner persönlichen Erfahrung bin ich der Meinung, dass es besser und natürlich billiger ist, ein Fertighaus zu kaufen. Wir haben hier ein sehr gutes Angebot bekommen: is doch grad egal !
    Wir dachten zuerst an einen Hauskauf aber bei den meisten Häusern, die wir uns angesehen haben hätten wir noch sehr viel in den Umbau stecken müssen.
    Geändert von Achim Kaiser (10.06.2016 um 08:43 Uhr) Grund: NUB´s beachten ! Schleichwerbung ist wo anders.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,794
    @julkor,
    noch billiger werben geht ja wohl nicht....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Seit wann wird hier wieder Werbung gelöscht?
    Dachte jetzt darf jeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    nur gegen Bares
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    bei 8mm osb würde ich mir die statik vorher aushändigen und diese
    prüfen lassen .. die prüfung wird wohl sehr schnell erledigt sein ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    bei 8mm osb würde ich mir die statik vorher aushändigen und diese
    prüfen lassen .. die prüfung wird wohl sehr schnell erledigt sein ..
    Quatsch sehr schnell ....









































    die findet gar nicht statt - obermurks muss keiner prüfen ... *g*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen