Werbepartner

Ergebnis 1 bis 15 von 15

Fenster/Haustürangebot zu teuer

Diskutiere Fenster/Haustürangebot zu teuer im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Ismaning
    Beruf
    IT Consultant
    Beiträge
    3

    Fenster/Haustürangebot zu teuer

    Hallo allerseits,

    wir planen jetzt im April mit dem Bau unseres Einfamilienhauses zu beginnen und haben jetzt das erste Angebot für die Fenster bekommen, was ich jetzt aber unter dem Aspekt dass es sich nur um Kunstoffenster handelt für deutlich zu teuer halte. Was hält ihr von dem Angebot?


    entfernt, firmenname sichtbar! Hausansichten.pdf
    Geändert von rolf a i b (14.03.2016 um 21:20 Uhr) Grund: namen entfernt, bitte nub's beachten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster/Haustürangebot zu teuer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    Na ja... Du hast viele Fenster. Und Du hast wirklich sehr große Fenster und Verglasungen. Du hast eine Alu-Haustür für brutto 5T€....
    Was hast Du erwartet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Grafenberg
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    88
    Was ist mit Montage??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    Zitat Zitat von fegu Beitrag anzeigen
    Was ist mit Montage??
    Ist enthalten in Pos. 13.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    moin mac

    was waren denn deine vorstellungen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Bauliesl Beitrag anzeigen
    Was hast Du erwartet?
    Das frage ich mich auch. So abwegig sind die Preise nun auch wieder nicht. Kunststoff-Alu mit 3fach Verglasung 0,5W/m²K, und dann noch diese Fensterflächen, das kostet Geld. Das sind immerhin allein ca. 77m² Fensterflächen wenn ich das grob überschlage zzgl. die Türen, Montage, Kleinteile.

    handelt für deutlich zu teuer halte.
    Dann alternative Angebote einholen, oder "einfacher" planen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Ismaning
    Beruf
    IT Consultant
    Beiträge
    3
    Ich hätte so etwa mit 30000€ gerechnet, naja mal schauen was von den Anderen noch kommt.

    Würdet Ihr an meiner Stelle noch versuchen zu verhandeln?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von mac110 Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr an meiner Stelle noch versuchen zu verhandeln?
    Verhandeln kann man immer, doch wenn seriös kalkuliert wurde, ist der Rahmen begrenzt. Wenn da plötzlich die großen Rabatte auf den Tisch kommen, würde ich mehr als nur vorsichtig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    leistungsbeschreibung aufstellen lassen, angebote einholen, vergleichen und und an den preisgünstigen vergeben - ist immer noch der einfachste weg zur preissicherheit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    142
    Ein bisschen Luft kann schon noch sein, wenn auch nicht übermäßig. Ich habe aus Kunststoff (aber hochwertig) ca. 115m2 Fensterfläche (300 meter Kanten=Montagekosten) für 30T netto bekommen, allerdings mit noch anderen Dingen im Auftrag. Nur so zur Orientierung. Du kannst ja als Vergleich einen onlineshop nehmen, dir die Fenster zusammenstellen und etwa (regional wohl verschieden) mit 35.- pro montagemeter vergleichen (26 ist wenig, der verdient ja noch am Fensterpreis).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    Zitat Zitat von mac110 Beitrag anzeigen
    Ich hätte so etwa mit 30000€ gerechnet, naja mal schauen was von den Anderen noch kommt.

    Würdet Ihr an meiner Stelle noch versuchen zu verhandeln?
    Hast Du LVs verschickt? Oder bietet jeder anhand der Ansichten an?

    Handeln im größeren Stil ist meiner Erfahrung nach weder sinnvoll noch zielführend noch seriös.
    Variante a: er lässt sich runterhandeln und holt sich die Kohle (die er braucht um wirtschaftlich arbeiten zu können) über Nachträge etc.
    Variante b: er kann einen großen Rabatt einräumen - dann wollte er Dich vorher über den Tisch ziehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Eifel/Mosel/Luxembourg
    Beruf
    Selbstständig, Fenster & Türen Branche
    Beiträge
    77
    Nur um gerade noch etwas anzumerken.
    Du weißt aber schon, dass Kunststoff-Aluminium Fenster angeboten wurden ? Finde den Preis ehrlich gesagt jetzt nicht so wahnsinnig hoch.
    Billiger geht immer, allerdings dann meistens auch auf Kosten der Qualität.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Ismaning
    Beruf
    IT Consultant
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Bauliesl Beitrag anzeigen
    Hast Du LVs verschickt? Oder bietet jeder anhand der Ansichten an?

    Handeln im größeren Stil ist meiner Erfahrung nach weder sinnvoll noch zielführend noch seriös.
    Variante a: er lässt sich runterhandeln und holt sich die Kohle (die er braucht um wirtschaftlich arbeiten zu können) über Nachträge etc.
    Variante b: er kann einen großen Rabatt einräumen - dann wollte er Dich vorher über den Tisch ziehen.

    Anhand der Hausansichten mit genauer Bemaßung der Fenster.

    Was hällt ihr von ist_egal? Habe mir da jetzt mit identischen Fenstergrößen in Kunstoff/Alu mit Ug0,5 und VSG mit 43dB Schalldämmung und gleichen Türen mal rechnen lassen und da liegt der Preis bei knapp 25000€ inkl. Montage und zzgl. Lieferung.

    Also ein erheblicher Unterschied und das obwohl das ist_egal Angebot mit VSG ist. Und wenn ich lese das PaulDiracBaut 30000€ netto für 115m² Fensterflächen bezahlt hat, dann ist das Angebot von ist_auch_egal für meine 76m² eindeutig zu hoch. Hinzu kommt noch dass das Angebot für Sonnenschutz bei ist_auch_egal (Raffstores und Kunststoff-Rollo) bei nochmal zusätzlichen 11000€ liegt. Ich lade euch morgen noch das ist_egal Fensterangebot und das ist_auch_egal Sonnenschutz Angebot hoch.
    Geändert von rolf a i b (14.03.2016 um 21:24 Uhr) Grund: namen entfernt, bitte nub's beachten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Baufuchs
    Gast
    Ich mache hier jetzt mal zu.

    Lies mal die Nutzungsbedingungen, Beitraege mit Benennung von Produzenten etc. sind hier unzulaessig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ich räume mühsam auf und der Baufuchs macht in der zwischenzeit dicht!

    jetzt sind die namen wenigstens endgültig weg!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen