Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Bocholt
    Beruf
    Hausmann
    Beiträge
    1

    Geräuschdämmung zwischen Badezimmer und Schlafzimmer

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Mein Schlafzimmer liegt an der Wand zum Badezimmer und leider sind genau an der
    Wand im Badezimmer die Waschbecken angebracht.
    Wenn ein Wasserhahn betätigt wird, dann rauscht die ganze Wand und das stört mich
    bei meinem ohnehin schon schlechtem und leichtem Schlaf sehr.
    Ich werde wach, wenn ein anderes Familienmitglied einen Wasserhan benutzt.
    Es ist meine eigene Wohnung (die ich aber nicht selber geplant/gebaut habe) und ich
    kann daher entsprechende bauliche Veränderungen vornehmen.
    Ich möchte aber nicht die Wand einreißen oder die Leitungen und Waschbecken
    verlagern. :-)

    Ich habe verschiedene Beiträge zu sogenannten Vorsatzschalen gelesen, bei denen
    es um Schallschutz geht. Sowas in der Art könnte ich recht gut bewerkstelligen.
    Jetzt weiß ich nicht, ob diese Art Vorsatzschalen auch bei so einem Rauschen sinnvoll
    sind, oder ob es da geeignetere Möglichkeiten gibt.

    Das Haus ist 30 Jahre alt und es ist schwimmender Estrich verlegt.
    Die Wand ist aus Kalksandstein und verputzt. Ich kann den Bereich, in dem die
    Rohre liegen "erklopfen". Es klingt dort hohl.
    Dort verlaufen auch noch die Rohre zur Wohnung über mir.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir hier jemand geeignete Tipps geben könnte.

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    Erik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Geräuschdämmung zwischen Badezimmer und Schlafzimmer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Solche tieffrequenten Geräusche nachträglich mit einer Vorsatzschale zu eliminieren ist nahezu unmöglich. Sinnvollerweise müsste man an der Quelle ansetzen, sprich Montage Waschbecken, Verlegung der Rohre, Entkopplung.
    Vereinfacht gesagt, hängen die Geräusche erst einmal in der Wand, dann kriegt man die nicht wieder raus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen