Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    97

    Unebenheiten Gipskarton.. Frage an die Trockenbauer

    Moin zusammen,

    im Zuge einer Sanierung bin ich gerade an einem Bad.
    Hier sind die bestehenden Wände nicht geputzt sondern flächig mit Rigipsplatten verklebt.
    Darauf soll nun gefliest werden.
    Problem:
    Die Flache ist nicht ganz eben, mal ein paar Buckel, mal ein paar Täler.
    Ebenheit weicht auf 3 m max. bis zu 1,5 cm ab.
    Frage: Kann man auf den GK nochmal einen Putz o.ä. aufziehen, um den zentimeter auszugleichen? (Ich nehme an, durch den Fliesenkleber lässt sich max. 0,5 cm ausgleichen) Oder flächig anspachteln ?

    Noch mal eine Platte davorzusetzen oder den Gipskarton ganz runterzunehmen und einen Kalkzementputz aufzutragen will ich wenn möglich vermeiden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unebenheiten Gipskarton.. Frage an die Trockenbauer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    Putz auftragen halte ich nicht für sinnvoll, Platten weg und neu machen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    oder platten runter und verputzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    oder platten runter und verputzen.
    Da ist doch schon Putz darauf Norbert!


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Ritter Beitrag anzeigen
    Hier sind die bestehenden Wände nicht geputzt
    das - lese ich aber annerscht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    das - lese ich aber annerscht!
    jaja, wer lesen kann ... war wohl noch nicht ganz wach?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    lesen kannste - weiss ich. nur die klüsen richtig aufkriegen, da hapert es bei mir morgens oder abends auch schon mal.

    muss so eine art augenkrankheit sein, die jeden tag erscheint!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    97
    genau das was ich nicht hören wollte

    gibt es da wirklich keine alternative? was haltet ihr davon, eine zweite platte vorzukleben und somit auszugleichen (geht zwar raumvolumen flöten, aber wäre in meinen Augen bei dem Aufwand gerechtfertigt) ?

    Wieviel kann denn der Fliesenlegen eurer meinung nach "ausgleichen" ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    365

    Unebenheiten Gipskarton.. Frage an die Trockenbauer

    Zitat Zitat von Ritter Beitrag anzeigen
    genau das was ich nicht hören wollte

    gibt es da wirklich keine alternative? was haltet ihr davon, eine zweite platte vorzukleben und somit auszugleichen (geht zwar raumvolumen flöten, aber wäre in meinen Augen bei dem Aufwand gerechtfertigt) ?

    Wieviel kann denn der Fliesenlegen eurer meinung nach "ausgleichen" ?
    Was soll das bringen? Wenn du ne zweite Platte anschraubst hat die später dieselbe Unebenheit? Oder gibts magische Berg-und-Tal-Ausgleichende GKP?

    Der Fliesenleger der bei mir war sagte so ganz grob: "Löcher" spachteln ist kein Thema, auch wenn du Wand an leichte Täler hat kann man spachteln. Berge mit >1cm hätte er nicht gefliest..

    Ne 8er oder 10er Spachtelung wird nacher auf vermutlich 3-6mm runtergepresst, da ist keine Luft zum groß ausgleichen. Mit 1-3cm hast ja schon fast Dickbett..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    zweite Platte anschraubst
    wo steht das?
    machbar ist das schon, aber wenn gefliest wird rate ich davon ab
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    97
    bringen tut das schon was, wenn man eine zweite platte klebt oder anschraubt (wurde ja wie geschrieben grundsätzlich gemacht anstelle eines innenputzes, halt nur nicht sauber gearbeitet...), aber ich hab auch bedenken zwecks stabilität für fliesen.
    dann halte ich nochmal rücksprache mit meinem fliesenleger, ansonsten muss das zeug halt doch runter und ein kalkzementputz drauf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Ritter Beitrag anzeigen
    ansonsten muss das zeug halt doch runter und ein kalkzementputz drauf
    die entscheidung wirst du nicht bereuen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    319
    Was soll der Pfusch eigentlich mit Rigipsplatte drauf und dann immer noch alles uneben?

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen