Ergebnis 1 bis 10 von 10

Das muss man sich halt gerade gucken ....

Diskutiere Das muss man sich halt gerade gucken .... im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Hofheim, Hessen
    Beruf
    IT-Typ
    Beiträge
    185

    Das muss man sich halt gerade gucken ....

    In der Nachbarschaft .... sieht seit Monaten so aus.

    Hätte der Auftraggeber (kenne ich nicht) explizit rechte Winkel und "im Lot" beauftragen müssen?

    Martin

    IMG_0901.jpg
    IMG_0903.jpg
    IMG_0902.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Das muss man sich halt gerade gucken ....

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    Hätte der Auftraggeber explizit rechte Winkel und "im Lot" beauftragen müssen?
    nein , der selberbastler hätte nicht auf die baumarktwerbung hören sollen und für sein projekt keine baumarkteinschlaghülsen nehmen sollen .....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    woran ich das sehe ?

    einschlaghülsen und die winkelhalter 3 cm unter oberkante .............
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    der wollte das genau so haben, wie es da steht. also ist der thread gelöst!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Warum muss in Deutschland denn alles kerzengerade stramm stehen? Ich finds lustig. Wie im Comic...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Frau Maier Beitrag anzeigen
    Warum muss in Deutschland denn alles kerzengerade stramm stehen?
    alte preußische tugend!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Hofheim, Hessen
    Beruf
    IT-Typ
    Beiträge
    185
    Interessieren würde es mich trotzdem:

    Nehmen wir mal an, ich hätte einen Gala-Bauer beauftragt, mir das Ding dahin zu stellen. Aus irgendwelchen Gründen stellt der mir das so auf. Ich hätte ja im Leben nicht daran gedacht, rechte Winkel, parallele Linien und alles im Lot in die Beauftragung zu schreiben. Ich hätte auch keinen Planer beauftragt.

    Wie würde das weiter gehen, wenn ich das so nicht haben möchte?

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    toleranzen feststellen, zulässige toleranzen überschritten - ja oder nein - bei ja mängelanzeige und zur mängelbeseitigung mit ausreichender fristsetzung auffordern.
    aber warum interessiert dich das - das schiefe steht beim nachbarn und nicht bei dir?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Hofheim, Hessen
    Beruf
    IT-Typ
    Beiträge
    185
    Weil ich leider schon in die Falle getappt bin, aus meiner Laiensicht Offensichtlichtliches nicht beauftragt zu haben. Dann sind die Toleranzen im Malerhandwerk auch höher als ich dachte und so konnte ich auch per Gutachter nur noch ein paar Verbesserungen bekommen, aber zufrieden bin ich nicht.

    Seitdem bin ich sehr verunsichert, was man beauftragen muss. In diesem Fall hier hätte ich auch die Sorge, dass die Toleranzen zu groß sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Keine Sorge. Im Normalfall sollte der AN die Ausführung nach den allgemeinen Regeln der Technik ausführen, also stramm und gerade. Das muss man nicht extra sagen. Wenn nicht, sie oben zu Ralf!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen