Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    BRB
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    51

    Terassenplatten - Bettungsmaterial (Regional vorhanden)

    Hallo zusammen,

    es gibt ja bereits diverse Beiträge zu diesem Thema. Am meisten ist da rauszulesen, dass man Material mit 1-3 Kornanteil nehmen sollte. Zum Beispiel Splitt. Nun hab ich aber das Problem, dass es diese Sorte/Körnung bei uns im Umkreis nicht gibt. Was würdet ihr für die Bettung nehmen? Die Platten haben die Größe 60x40x4 cm. Fugenbreite habe ich ca. 4 mm geplant.

    Folgende Sorten gibt es bei uns in der Gegend:
    Pflastersand (ungewaschen) 0-2 mm
    Brechsand 0-2 mm
    Brechsand 0-5 mm
    Splitt 2-5 mm
    Schlacke Brechkorn 0-5 mm

    Im Nahe gelegenen Stahlwerk gibt es dann noch
    Schlacke 0-2 mm
    Schlacke 0-5 mm


    Was würdet ihr davon nehmen, ich selbst schwanke aktuell zwischen Schlacke und Brechsand 0-2.
    Vielen Dank im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terassenplatten - Bettungsmaterial (Regional vorhanden)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    Lass die schlacke wo sie ist .0-2 auch .

    Ich würde 2-5 nehmen .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,892
    ich habe alles (Terrasse 60x40x3 Granit, Wege und Einfahrt 8er Betonplflaster) auf 2/5 Split gelegt. Lässt sich auch gut abziehen, bisher (3 1/2 a) alles bestens.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen